43rd (Wessex) Infantry Division

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Soldaten der 43. Infanteriedivision (Ende 1944, bei Geilenkirchen)

Die 43rd (Wessex) Infantry Division war eine Division der britischen Territorial Army, die erstmals 1908 aufgestellt wurde.

Als die Territorial Army nach dem Ende des Ersten Weltkrieges reorganisiert wurde, wurde auch sie – 1920 – reorganisiert. Als die Territorial Army 1939 verdoppelt wurde, bildete sie ein 'second line duplicate', die 45th (Wessex) Infantry Division. Sie kämpfte bei der Landung in der Normandie im Sommer 1944, bei der verlustreichen Schlacht um Caen, überschritt als erste die Seine und kämpfte bei der Operation Market Garden (fehlgeschlagene Eroberung der Brücke von Arnheim). Im Januar 1945 kämpfte sie bei der Operation Blackcock (Eroberung des 'Ruhr-Dreiecks' etwa zwischen den Städten Roermond, Sittard und Heinsberg vom 14. bis 26. Januar 1945).

Am Ende des Zweiten Weltkrieges stand sie bei Cuxhaven.

Kommandeure[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]