Abdullah Al Hilali

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abdullah Al Hilali 2009 beim Länderspiel Australien gegen Bahrain

Abdullah Al Hilali (* 2. September 1970) ist ein omanischer Fußballschiedsrichter. Er ist seit 2002 FIFA-Schiedsrichter und kam bislang unter anderem in der asiatischen Champions League und bei sieben Spielen in der Qualifikation zur WM 2010 zum Einsatz. Bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking leitete er die Vorrundenspiele Kamerun – Honduras (1:0) und Argentinien – Serbien (2:0). Al Hilali war auch bei der Asienmeisterschaft 2011 im Einsatz, wo er in der Vorrunde die Partien SüdkoreaBahrain (2:1) und ChinaUsbekistan (2:2) leitete. Abdullah Al Hilali lebt in Maskat und ist Berufssoldat.

Weblinks[Bearbeiten]