Amand von Schweiger-Lerchenfeld

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Amand Freiherr von Schweiger-Lerchenfeld (* 17. Mai 1846 in Wien; † 24. August 1910 ebenda) war ein österreichischer Reisender, Schriftsteller und Offizier.

Der Sohn eines Gutsbesitzers besuchte die Kadettenanstalt in Marburg und ab 1861 die Theresianische Militärakademie in Wiener Neustadt. 1865 trat Schweiger-Lerchenfeld in die Armee ein, nahm am Feldzug 1866 in Italien und dort an der Schlacht bei Custozza teil. 1871 nahm er seinen Abschied, um sich der Schriftstellerei und ausgedehnten Reisen zu widmen.

1889 gründete er die Zeitschrift Stein der Weisen und arbeitete als Redakteur.

Amand von Schweiger-Lerchenfeld starb 1910.

Werke[Bearbeiten]

  • Unter dem Halbmond. Jena (1876)
  • Armenien. Jena (1878) (Digitalisat und Volltext im Deutschen Textarchiv)
  • Bosnien. Wien (1879)
  • Zwischen Pontus und Adria. Wien (1879) (Digitalisat)
  • Serail und Hohe Pforte. Wien (1879), anonym erschienen
  • Arabische Landschaften. Wien (1879)
  • Das Frauenleben der Erde. Wien (1881)
  • Der Orient. Wien (1882) (Digitalisat)
  • Die Orientreise des Kronprinzen Rudolf. Wien (1882), anonym erschienen
  • Griechenland in Wort und Bild. Leipzig (1882), Prachtwerk, Nachdruck Essen 1992, ISBN 3-88851-158-5
  • Die Adria. Wien (1883) (Digitalisat aus dem Bestand des Instituts für Ost- und Südosteuropaforschung)
  • Abbazia: Idylle von der Adria. Wien (1883)
  • Das eiserne Jahrhundert. Wien (1884)
  • Von Ocean zu Ocean. Wien (1885)
  • Im Kreislauf der Zeit. Wien (1885)
  • Afrika. Wien (1886)
  • Die Araber der Gegenwart. Weimar (1885)
  • Aus unsern Sommerfrischen. Wien (1886)
  • Zwischen Donau und Kaukasus. Wien (1886)
  • Führer an den italienischen Alpenseen und an der Riviera. Wien (1888)
  • Die Erde in Karten und Bildern. Atlas und Textwerk. Wien (1889)
  • Führer durch Griechenland. Würzburg (1890)
  • Tauerngold. Wien (1891), Erzählung
  • Das neue Buch der Natur. 2 Bde. Wien (1891–92)
  • Unterwegs. 10 Bde. Wien (1891–95), Reisebilder
  • Alpenglühen : Naturansichten und Wanderbilder. Stuttgart (1892–95)
  • Vom rollenden Flügelrad: Darstellung der Technik des heutigen Eisenbahnwesens. Wien (1894)
  • Die Donau. Wien (1895)
  • Das Buch der Experimente. Wien (1896)
  • Atlas der Himmelskunde. Wien (1897)
  • Im Lande der Cyklopen. Eine populäre Darstellung der Stahl- und Eisentechnik. Wien (1900) (Digitalisat und Volltext im Deutschen Textarchiv)
  • Frauenreiz : Licht- und Schattenbilder aus dem modernen Frauenleben. Leipzig (1900)
  • Das neue Buch von der Weltpost. 3 Tle. Wien (1901)

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]