Antenne Vorarlberg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Geschichte
Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Antenne Vorarlberg
Logo
Allgemeine Informationen
Empfang analog, terrestrisch, Kabel, 12 Webradios
Sendegebiet Österreich und Teile der Anrainerstaaten
Geschäftsführer Mario Mally
Programmchef Dirk Klee
Sendestart 1. Juni 1998
Rechtsform privat
Liste der Hörfunksender

Antenne Vorarlberg ist ein privater Radiosender mit Sitz bei Russmedia in Schwarzach, Österreich.[1] Das Unternehmen agiert unter der offiziellen Firmierung Vorarlberger Regionalradio GmbH.

Programm[Bearbeiten]

Musikformat[Bearbeiten]

Antenne Vorarlberg sendet als Vollprogramm eine Mischung aus Musik, Service, Unterhaltung und Information mit dem Schwerpunkt auf die Region Vorarlberg.

Antenne Vorarlberg spielt ein AC-Format aus Pop- und Rockmusik und setzt dabei auf einen Mix aus Kulthits der 80er und 90er Jahre sowie aktuellen Hits. Das Programm des Radiosenders richtet sich an die Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen aus der Region Vorarlberg sowie den angrenzenden Regionen in Süddeutschland und der Ostschweiz.

Information[Bearbeiten]

Der Radiosender präsentiert seine Nachrichten stündlich immer fünf Minuten vor Stundenbeginn, was im Vorarlberger Radiomarkt ein Alleinstellungsmerkmal ist. Der Fokus liegt in den Nachrichten bei aktuellen regionalen Meldungen aus Vorarlberg und der Bodensee-Region. Dazu kommen nationale und internationale Meldungen. Werktags werden die Nachrichten zwischen 6 und 9 Uhr sowie zwischen 16 und 20 Uhr halbstündlich ausgestrahlt. Schwerpunkt bei den Beiträgen und Moderationen im Programm von Antenne Vorarlberg bilden aktuelle Themen aus der Region.

Wetterservice[Bearbeiten]

Der Radiosender bezieht die Wetterinformationen für Vorarlberg und die Bodensee-Region von der Firma UBIMET. Für weitere regionale Wetterdaten greift der Sender auch auf Informationen der so genannten „Wettermelder“ zurück. Das sind Hörer aus Vorarlberg, die über die Wetterlage in ihrer Heimatgemeinde berichten.

Verkehrsservice[Bearbeiten]

Antenne Vorarlberg erhält regionale Verkehrsmeldungen (Vorarlberg, Süddeutschland, Ostschweiz) direkt über die Polizeistellen, die ASFINAG und den ÖAMTC. Zudem setzt man bei der Beschaffung von aktuellen Verkehrsmeldungen auf die Informationen von TomTom HD Traffic und kann so Staus und Verzögerungen in Echtzeit abbilden. Über eine Hotline und via WhatsApp können Hörer Verkehrsmeldungen weitergeben, die anschließend in das Programm genommen werden.

Empfangsmöglichkeiten[Bearbeiten]

Der Sender wird im gesamten Bundesland-Gebiet sowie ca. 100 Kilometer über die Landesgrenzen hinaus empfangen. In Deutschland reicht der Empfang bis nach Ulm, in der Schweiz bis nach Winterthur. Auf den folgenden analog terrestrischen Frequenzen wird das Hörfunkprogramm übertragen: [2]

Des Weiteren bietet Antenne Vorarlberg zwölf Spartenradios an, die online abgerufen werden können. Die Spartensender bedienen jeweils spezielle Musikgenres.

Marktanteile[Bearbeiten]

Laut Marktforschungsinstitut Gfk Austria hörten im zweiten Halbjahr 2012 täglich ca. 70.000 Radiohörer Antenne Vorarlberg. Der Sender ist damit mit einem Marktanteil von 20 Prozent der am meisten gehörte Privatsendern in Vorarlberg.[3]

Gesellschafter[Bearbeiten]

Gesellschafter der Vorarlberger Regionalradio GmbH sind Russmedia Verlag GmbH (90 Prozent) und die Telefon und Buch Verlags GmbH (10 Prozent).[4]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Antenne Vorarberg auf Russmedia.at, aufgerufen am 10. April 2015
  2. Frequenzen von Antenne Vorarlberg
  3. vol.at: 70.000 hören Antenne Vorarlberg, Zugriff am 23. Januar 2015
  4. Antenne Vorarlberg Impressum, aufgerufen am 2. Februar 2015