Augusta Christine Savage

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Augusta Savage in ihrem Studio in Harlem (1920–1930)

Augusta Christine Savage (* 29. Februar 1892 in Green Cove Springs als Augusta Christine Fells; † 26. März 1962 in New York City) war eine US-amerikanische Bildhauerin und Kämpferin gegen Rassismus.

Ihre Arbeiten als Bildhauerin, von denen nur noch sehr wenige vorhanden sind, wurden im Laufe ihres Lebens mehr und mehr von ihrem Engagement für ihre afroamerikanischen Mitbürger abgelöst, dessen Höhepunkt 1939 die Gründung der ersten Schwarzen-Galerie in New York City war.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Augusta Christine Savage – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien