Badminton-Europameisterschaft 1976

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die 5. Badminton-Europameisterschaft fand in Dublin (Irland) vom 6. April bis zum 7. April 1976 statt und wurde von der European Badminton Union und der Badminton Union of Ireland ausgerichtet.

Medaillengewinner[Bearbeiten]

Disziplin Gold Silber Bronze
Herreneinzel DanemarkDänemark Flemming Delfs DanemarkDänemark Elo Hansen Deutschland BRBR Deutschland Wolfgang Bochow
EnglandEngland Paul Whetnall
Dameneinzel EnglandEngland Gillian Gilks DanemarkDänemark Lene Køppen EnglandEngland Susan Whetnall
EnglandEngland Margaret Lockwood
Herrendoppel EnglandEngland Ray Stevens
EnglandEngland Mike Tredgett
EnglandEngland Derek Talbot
EnglandEngland Eddy Sutton
Deutschland BRBR Deutschland Willi Braun
Deutschland BRBR Deutschland Roland Maywald
SchwedenSchweden Bengt Fröman
SchwedenSchweden Thomas Kihlström
Damendoppel EnglandEngland Gillian Gilks
EnglandEngland Susan Whetnall
EnglandEngland Margaret Lockwood
EnglandEngland Nora Gardner
Deutschland BRBR Deutschland Karin Kucki
Deutschland BRBR Deutschland Vera Winter
SchottlandSchottland Joanna Flockhart
SchottlandSchottland Christine Stewart
Mixed EnglandEngland Derek Talbot
EnglandEngland Gillian Gilks
DanemarkDänemark Steen Skovgaard
DanemarkDänemark Lene Køppen
NiederlandeNiederlande Rob Ridder
NiederlandeNiederlande Marjan Luesken
EnglandEngland Mike Tredgett
EnglandEngland Nora Gardner
Teams DanemarkDänemark Dänemark EnglandEngland England SchwedenSchweden Schweden

Medaillenspiegel[Bearbeiten]

Pos. Land Gold Silber Bronze Total
1 EnglandEngland England 4 3 4 11
2 DanemarkDänemark Dänemark 2 3 0 5
3 Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland 0 0 3 3
4 SchwedenSchweden Schweden 0 0 2 2
5 SchottlandSchottland Schottland 0 0 1 1
NiederlandeNiederlande Niederlande 0 0 1 1

Referenzen[Bearbeiten]