Balilihan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Municipality of Balilihan
Lage von Balilihan in der Provinz Bohol
Karte
Basisdaten
Region: Central Visayas
Provinz: Bohol
Barangays: 31
Distrikt: 1. Distrikt von Bohol
PSGC: 071206000
Einkommensklasse: 5. Einkommensklasse
Haushalte: 3101
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 17.147
Zensus 1. Mai 2010
Bevölkerungsdichte: 114,1 Einwohner je km²
Fläche: 150,22 km²
Koordinaten: 9° 45′ N, 124° 1′ O9.75778124.00955Koordinaten: 9° 45′ N, 124° 1′ O
Postleitzahl: 6342
Bürgermeister: Victoria Migriño Chatto
Website: Balilihan
Geographische Lage auf den Philippinen
Balilihan (Philippinen)
Balilihan
Balilihan

Balilihan ist eine philippinische Stadtgemeinde in der Provinz Bohol. Sie hat 17.147 Einwohner (Zensus 1. Mai 2010).

Den Namen erhielt die Gemeinde von dem Gras balili, welches in der Gegend reichlich vorkommt. Die Gründung der Gemeinde Balilihan erfolgte am 29. September 1828. Davor gehörte das Gebiet zu der sehr viel älteren Gemeinde Baclayon.

Baranggays[Bearbeiten]

Balilihan ist politisch in 31 Baranggays unterteilt.

  • Baucan Norte
  • Baucan Sur
  • Boctol
  • Boyog Norte
  • Boyog Proper
  • Boyog Sur
  • Cabad
  • Candasig
  • Cantalid
  • Cantomimbo
  • Cogon
  • Datag Norte
  • Datag Sur
  • Del Carmen Este (Pob.)
  • Del Carmen Norte (Pob.)
  • Del Carmen Weste (Pob.)
  • Del Carmen Sur (Pob.)
  • Del Rosario
  • Dorol
  • Haguilanan Grande
  • Hanopol Este
  • Hanopol Norte
  • Hanopol Weste
  • Magsija
  • Maslog
  • Sagasa
  • Sal-ing
  • San Isidro
  • San Roque
  • Santo Niño
  • Tagustusan
Karte der Gemeinde Balilihan

Bilder[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]