Baliuag

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Municipality of Baliuag
Lage von Baliuag in der Provinz Bulacan
Karte
Basisdaten
Region: Central Luzon
Provinz: Bulacan
Barangays: 27
Distrikt: 2. Distrikt von Bulacan
PSGC: 031403000
Einkommensklasse: 1. Einkommensklasse
Haushalte: 25.050
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 143.565
Zensus 1. Mai 2010
Koordinaten: 14° 57′ N, 120° 54′ O14.952938888889120.89669722222Koordinaten: 14° 57′ N, 120° 54′ O
Postleitzahl: 3006
Vorwahl: +63 44
Bürgermeister: Romeo Estrella
Geographische Lage auf den Philippinen
Baliuag (Philippinen)
Baliuag
Baliuag

Baliuag (auch Baliwag[1]) ist eine Stadtgemeinde in der philippinischen Provinz Bulacan.

In der Stadtgemeinde wurden am 6. Mai 1899 während der amerikanischen Besatzung die ersten Wahlen im Land abgehalten. Durch die Nähe zu Metro Manila entstanden in den letzten Jahren in Baliuag viele Arbeitsplätze im Handel und im Bankwesen.

Baranggays[Bearbeiten]

Baliuag ist in folgende 27 Baranggays aufgeteilt:

  • Bagong Nayon
  • Barangca
  • Calantipay
  • Catulinan
  • Concepcion
  • Makinabang
  • Matangtubig
  • Pagala
  • Paitan
  • Piel
  • Pinagbarilan
  • Poblacion
  • Sabang
  • San Jose
  • San Jose Hinukay
  • San Roque
  • Santa Barbara
  • Santo Cristo
  • Santo Niño
  • Subic
  • Sulivan
  • Tangos
  • Tarcan
  • Tiaong
  • Tibag
  • Tilapayong
  • Virgen delas Flores

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. entnommen aus Philippine Daily Inquirer, Ausgabe vom 28. Januar 1996, S. 5 (PDF)