Barrow County

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Barrow County Courthouse in Winder
Verwaltung
US-Bundesstaat: Georgia
Verwaltungssitz: Winder
Adresse des
Verwaltungssitzes:
Barrow County
P.O. Box 456
Winder, Georgia 30680
Gründung: 7. Juli 1914
Gebildet aus: Gwinnett County,
Walton County
Jackson County
Vorwahl: 001 770
Demographie
Einwohner: 69.367  (2010)
Bevölkerungsdichte: 165,2 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 422 km²
Wasserfläche: 2 km²
Karte
Karte von Barrow County innerhalb von Georgia
Website: www.barrowchamber.com

Das Barrow County[1] ist ein County im Bundesstaat Georgia der Vereinigten Staaten. Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Winder.

Geographie[Bearbeiten]

Das County hat eine Fläche von 422 Quadratkilometern, wovon zwei Quadratkilometer Wasserfläche sind. Es grenzt im Uhrzeigersinn an folgende Countys: Jackson County, Oconee County, Walton County, Gwinnett County und Hall County. Die wichtigsten Städte sind Auburn, Bethlehem, Braselton, Carl, Statham und Winder.

Geschichte[Bearbeiten]

Bevölkerungswachstum
Census Einwohner ± in %
1920 13.188
1930 12.401 -6 %
1940 13.064 5 %
1950 13.115 0,4 %
1960 14.485 10 %
1970 16.859 20 %
1980 21.354 30 %
1990 29.721 40 %
2000 46.144 60 %
2010 69.367 50 %
1900–1990[2] 2000 + 2010[3]
Alterspyramide des Barrow Countys (Stand: 2000)

Das Barrow County wurde am 7. Juli 1914 aus Teilen des Walton, Gwinnett und Jackson County gebildet und nach David Crenshaw Barrow, einem ehemaligen Dekan der der University of Georgia benannt.

1786 war das Land noch von den Indianern bewohnt. Die ersten waren wohl die Creek-Indianer. Sie nannten das Gebiet Snodon. Die ersten Weißen kamen und tauschten billige Glasperlen und bunten Stoff gegen das Land entlang des Mulberry River. Lon Drager baute 1794 eine Blockhütte an der Stelle, die als Black Gum Hollow bekannt war. Wie sich später herausstellte, war das der Platz der Indianersiedlung Snodon. Später wurde aus der Blockhütte der Gasthof Jug Tavern. 1819 wurde in der "Truman Smith Mühle" die erste Poststation eröffnet sowie ein Büro für den Friedensrichter. 1887 wurde von der Eisenbahngesellschaft "Gainesville, Jefferson and Suthern" (später Gainesville Midland Railway) die Einsenbahnlinie erbaut, mit Stationen in Bethlehem, Jug Tavern und Mulberry.

1892 wurde die Stadt Auburn gegründet. Benannt wurde sie nach dem roten Ton in der Gegend, der zum Färben der Kleidungsstücke benutzt wurde. 1893 wurde die Stadt Winder, ehemals Jug Tavern, aufgenommen. Jug Tavern wurde zu Ehren des Eisenbahnpioniers John Winder, der die Schienen durch die Stadt verlegen ließ, umbenannt. Zu dieser Zeit land die Stadt Winder in 3 verschiedenen Countys. 1897 begann A. H. O'Neal, als erster Industrieller in der Stadt, Softdrinks unter dem Namen Winder Bottling herzustellen. Zwei seiner Produkte hießen Red Rock Gingerale und Beerwine. Er machte damit die Stadt im ganzen Land bekannt und nur wenige Jahre später hatten sich weitere namhafte Betrieb angesiedelt, wie die Bell Overall Olant oder die First National Bank. 1905 wurde das erste Auto in der Gegend des späteren Barrow County gekauft.

1914 war die Bildung des Barrow County. Es war das einzige County, das nach einer noch lebenden Person benannt wurde. 1929 wurde der erste Flughafen in der Gegend eröffnet. 1931 wurde Richard B. Russell aus dem Barrow County Gouverneur von Georgia. Bis heute ist der der jüngste Gouverneur in der Geschichte Georgias. 1950 war die Grundsteinlegung für das Winder-Barrow Hospital. 1960 gibt es bereits 2.700 Telefonanschlüsse im County, von denen 1969 schon Selbstwähl-Ferngespräche möglich sind. 1972 wird das Holly Hill Mall Shopping Center eröffnet. Zur gleichen Zeit brennt die Winder-Barrow High School nieder. Die 80er Jahre waren das Jahrzehnt der Restaurants entlang des Highway 29 in Winder. McDonald’s eröffnete als erster ein Restaurant und alle anderen folgten wie: Burger King, Arby's, Captain D's Taco Bell, Pizza Hut und Golden Corral, um nur einige zu nennen.

Demografische Daten[Bearbeiten]

Nach der Volkszählung im Jahr 2000 lebten im Barrow County 46.144 Menschen in 16.354 Haushalten und 12.543 Familien. Die Bevölkerungsdichte betrug 110 Einwohner pro Quadratkilometer. Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 84,84 Prozent Weißen, 9,72 Prozent Afroamerikanern, 0,30 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 2,20 Prozent Asiaten, 0,04 Prozent Bewohner aus dem pazifischen Inselraum und 1,50 Prozent aus anderen ethnischen Gruppen; 1,40 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. 3,16 Prozent der Gesamtbevölkerung waren spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

Von den 16.354 Haushalten hatten 39,9 Prozent Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, die bei ihnen lebten. 60,3 Prozent waren verheiratete, zusammenlebende Paare, 11,6 Prozent waren allein erziehende Mütter und 23,3 Prozent waren keine Familien. 18,6 Prozent waren Singlehaushalte und in 6,7 Prozent lebten Menschen im Alter von 65 Jahren oder darüber. Die Durchschnittshaushaltsgröße betrug 2,79 und die durchschnittliche Familiengröße betrug 3,17 Personen.

28,4 Prozent der Bevölkerung waren unter 18 Jahre alt, 8,5 Prozent zwischen 18 und 24, 34,5 Prozent zwischen 25 und 44, 19,5 Prozent zwischen 45 und 64 und 9,1 Prozent waren 65 Jahre oder älter. Das Durchschnittsalter betrug 32 Jahre. Auf 100 weibliche Personen kamen statistisch 98,9 männliche Personen und auf 100 Frauen im Alter von 18 Jahren oder darüber kamen 95,7 Männer.

Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts betrug 45.019 USD, das Durchschnittseinkommen der Familien 49.722 USD. Männer hatten ein Durchschnittseinkommen von 34.510 USD, Frauen 23.369 USD. Das Prokopfeinkommen betrug 18.350 USD. 6,2 Prozent der Familien und 8,3 Prozent der Bevölkerung lebten unterhalb der Armutsgrenze.[4]

Orte im Barrow County[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatGNIS-ID: 356976. Abgerufen am 22. Februar 2011 (englisch).
  2. Auszug aus Census.gov. Abgerufen am 14. Februar 2011
  3. Auszug aus census.gov (2000+2010) Abgerufen am 31. März 2012
  4. Barrow County, Georgia, Datenblatt mit den Ergebnissen der Volkszählung im Jahre 2000 bei factfinder.census.gov.

Weblinks[Bearbeiten]

33.989998-83.709996Koordinaten: 33° 59′ N, 83° 43′ W