Black Mesa (Berg)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Black Mesa
Ein Teil des Tafelbergs in New Mexico

Ein Teil des Tafelbergs in New Mexico

Höhe 1737 m
Lage Colorado, New Mexico und Oklahoma; USA
Gebirge Raton Mesas
Koordinaten 37° 4′ 53″ N, 103° 20′ 41″ W37.081361111111-103.344744444441737Koordinaten: 37° 4′ 53″ N, 103° 20′ 41″ W
Black Mesa (Berg) (Colorado)
Black Mesa (Berg)
Gestein Basalt
Normalweg Wanderung
Besonderheiten im östlichen Teil liegt der höchste Punkt Oklahomas

Die Black Mesa ist ein 1737 Meter hoher Tafelberg (mesa) im US-amerikanischen Bundesstaat Colorado, sowie in den angrenzenden Staaten New Mexico und Oklahoma. Die Black Mesa besteht aus Basalt und erstreckt sich über eine Länge von fast 90 km und weist eine relative Höhe von 180 Metern über dem umliegenden Gelände auf.[1] Südlich wird der Tafelberg vom Cimarron River begleitet, der nahe Kenton den von der Nordseite kommenden Carrizo Creek aufnimmt. Der höchste Punkt Oklahomas liegt im östlichen Teil der Black Mesa nahe der Grenze zu New Mexico und weist eine Höhe von 1516 Meter auf.

Höchster Punkt Oklahomas[Bearbeiten]

Der höchste Punkt Oklahomas liegt auf dem östlichen Teil der Black Mesa (Lage36.931944444444-102.997777777781516) im Cimarron County, im sogenannten Oklahoma Panhandle, dem westlichsten Teil des Bundesstaates. Der höchste Punkt ist mit einem Granitmonument markiert und befindet sich in einem 6,5 km² großen Naturschutzgebiet, dem Black Mesa Nature Preserve. Im Bereich des Naturschutzgebietes gibt es 23 seltene Pflanzen- und 8 seltene Tierarten, es lassen sich vier verschiedene Habitate unterscheiden.[2]


Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Tom Lewis, Sara Jane Richter: BLACK MESA. Encyclopedia of Oklahoma History & Culture, abgerufen am 11. Dezember 2011 (englisch).
  2. Black Mesa Nature Preserve. Abgerufen am 11. Dezember 2011 (englisch).