Boundary Peak (Nevada)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Boundary Peak
Blick auf den Boundary Peak

Blick auf den Boundary Peak

Höhe 4007 m
Lage Grenze Kalifornien / Nevada, Vereinigte Staaten
Gebirge White Mountains
Schartenhöhe 77 mfd2
Koordinaten 37° 50′ 46″ N, 118° 21′ 5″ W37.846097222222-118.35134007Koordinaten: 37° 50′ 46″ N, 118° 21′ 5″ W
Boundary Peak (Nevada) (Nevada)
Boundary Peak (Nevada)
Normalweg verschiedene Kletterrouten

Boundary Peak (deutsch Grenzspitze) an der Grenze zu Kalifornien ist Teil der White Mountains und der höchste Gipfel des US-Bundesstaats Nevada.[1] Die Sierra Nevada beginnt nur 50 Kilometer westlich des Boundary Peak. Die Wildnis um den Berg wird durch die Boundary Peak Wilderness Area geschützt.[2] Der Berg liegt auf dem Gebiet des Inyo National Forest. Im Umkreis wachsen Langlebige Kiefern.

Höchster Punkt Nevadas[Bearbeiten]

Es handelt sich bei dem Boundary Peak nur um einen Nebengipfel des Montgomery Peak, welcher im kalifornischen Teil der White Mountains liegt. Da der im Osten des Staates gelegene Wheeler Peak zwar 25 Meter niedriger ist als der Boundary Peak, jedoch mit der Snake Range vollständig in Nevada liegt, kann auch er als höchster Berg Nevadas gelten.[3] Zudem liegt die Schartenhöhe des Wheeler Peaks bei 2305 Metern, während sie beim Boundary Peak lediglich 77 Meter beträgt.[1]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Boundary Peak, Nevada, Peakbagger.com, abgerufen am 27. April 2011
  2. Boundary Peak Wilderness, Nevadawilderness.org, abgerufen am 27. April 2011
  3. Wheeler Peak, Nevada, Peakbagger.com, abgerufen am 27. April 2011