Buñol

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeinde Buñol
Buñol desde su castillo.jpg
Wappen Karte von Spanien
Wappen von Buñol
Buñol (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Valencia
Provinz: Valencia
Comarca: Hoya de Buñol
Koordinaten 39° 25′ N, 0° 47′ W39.419444444444-0.79055555555556441Koordinaten: 39° 25′ N, 0° 47′ W
Höhe: 441 msnm
Fläche: 112,40 km²
Einwohner: 9.941 (1. Jan. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 88,44 Einw./km²
Postleitzahl: 46360
Gemeindenummer (INE): 46077 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Verwaltung
Bürgermeister: Emilio Fernando Giraldos Roser (PSOE)
Webpräsenz der Gemeinde
Lage der Gemeinde
Localització de Bunyol respecte del País Valencià.png

Buñol (spanisch Buñol, katalanisch Bunyol [buˈɲɔl]) ist eine Gemeinde in der Provinz Valencia, im Osten von Spanien mit 9941 Einwohnern (Stand 1. Januar 2013).

Geographie[Bearbeiten]

Buñol liegt ca. 38 Kilometer westlich von Valencia entlang des Bunyol-Flusses.

In der Nähe unterquert die Schnellfahrstrecke Madrid–Levante mit dem Cabreratunnel die Sierra de La Cabrera.

Regelmäßige Veranstaltungen[Bearbeiten]

Tomatina[Bearbeiten]

Die Tomatina ist ein Fest, das jedes Jahr am Mittwoch der letzten Augustwoche stattfindet, während der Tomatina halten sich gut 40.000 Personen in der Kleinstadt auf.

Die Tomatina des Jahres 2004 wurde in das Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero de 2013. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).
  2. Guinness World Records, GWR spotlight on Spain, Largest annual food fight (Englisch)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Buñol – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien