Butler University

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehlt

Butler University
Motto Education, Research, Service
Gründung 1855
Trägerschaft privat
Ort Indianapolis, Indiana, USA
Präsident Bobby Fong
Studenten 4.512
Professoren 328
Stiftungsvermögen 113,5 Mio. US-Dollar
Hochschulsport Big East Conference
Website www.butler.edu
Panorama des Hinkle Fieldhouse

Die Butler Universität (Butler University) ist eine private Universität in Indianapolis, gegründet 1855. Die Universität bezeichnet sich selbst als „liberal arts university“, bietet aber vielfältiges Fächerangebot an.

Momentan studieren 4.512 Studenten an der Universität, bei einem Lehrkörper von 328 Lehrkräften. Die Butler University liegt im Stadtteil Broad Ripple, im Norden von Indianapolis.

Die Sportteams der Universität tragen den Namen Butler Bulldogs und die Farben blau-weiß. Die Hochschule ist seit 2013 Mitglied in der Big East Conference.

Bekannte Absolventen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

39.839444444444-86.171388888889Koordinaten: 39° 50′ 22″ N, 86° 10′ 17″ W