Carpaneto Piacentino

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Carpaneto Piacentino
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Carpaneto Piacentino (Italien)
Carpaneto Piacentino
Staat: Italien
Region: Emilia-Romagna
Provinz: Piacenza (PC)
Lokale Bezeichnung: Carpané
Koordinaten: 44° 55′ N, 9° 46′ O44.9166666666679.7666666666667114Koordinaten: 44° 55′ 0″ N, 9° 46′ 0″ O
Höhe: 114 m s.l.m.
Fläche: 63,24 km²
Einwohner: 7.612 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 120 Einw./km²
Postleitzahl: 29013
Vorwahl: 0523
ISTAT-Nummer: 033011
Volksbezeichnung: Carpanetesi
Schutzpatron: San Fermo und Rustikus von Verona
Website: Carpaneto Piacentino

Carpaneto Piacentino ist eine norditalienische Gemeinde (comune) mit 7612 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) in der Provinz Piacenza in der Emilia-Romagna. Die Gemeinde liegt etwa 17 Kilometer südöstlich von Piacenza zwischen den Flüssen Nure und Arda.

Geschichte[Bearbeiten]

Erstmals urkundlich erwähnt wird die Gemeinde 815 als Siedlung der Langobarden. 1216 wurde im Ortsteil Zena das Castell errichtet. Weitere Befestigungsanlagen (das Castello di Badagnano und das Castello di Olmeto) befinden sich im Ortsteil Badagnano.

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Carpaneto Piacentino – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.