Cowichan River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cowichan River
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

BW

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage auf Vancouver Island in British Columbia (Kanada)
Flusssystem Cowichan River
Ursprung Cowichan Lake
48° 52′ 0″ N, 124° 16′ 0″ W48.866666666667-124.26666666667159
Quellhöhe 159 m[1]
Mündung südlich Duncan in die Cowichan Bay (Strait of Georgia)48.766666666667-123.633333333330Koordinaten: 48° 46′ 0″ N, 123° 38′ 0″ W
48° 46′ 0″ N, 123° 38′ 0″ W48.766666666667-123.633333333330
Mündungshöhe mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Höhenunterschied 159 m
Länge 47 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Einzugsgebiet 900 km²[1]

Vorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Der Cowichan River ist ein Fluss auf Vancouver Island und fließt aus dem von Bergen umgebenden Cowichan Lake kommend südöstlich über eine Strecke von 47 km durch Wälder und Felder bis zu einer weiten Flussmündung in die Cowichan Bay nahe der Stadt Duncan.

Das Wort „Cowichan“ stammt von „Khowutzun“ aus der Sprache der Küstensalish und bedeutet „von der Sonne erwärmtes Land“. Es gibt im Winter kaum Eis auf dem Fluss.

Das den Gezeiten ausgesetzte Mündungsgebiet ist ein Überwinterungsgebiet für Tausende von Wasservögeln, während Lachse und Forellen im Oberlauf des Flusses und seiner Nebenflüsse ihren Laich ablegen. Dies sicherte einen reichen Nahrungsvorrat für die Ureinwohner und der Fluss war ein zentraler Wohnort für die Küstensalish. Heute ist der Fluss Heimat für die Lake Cowichan First Nation und ein Erholungsort für die naheliegenden Gemeinden. An der Mündung stand ursprünglich ein Dorf der Lyackson namens T'aat'ka7

Ein Pfad führt über die gesamte Flusslänge und von einem 20 km langen Park aus kann man im Fluss fischen, schwimmen und Kanu fahren.

Seit 2004 ist der Cowichan River ein Canadian Heritage River.[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c BC Parks - Cowichan River