Cricket-Europameisterschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Cricket-Europameisterschaft wird in unterschiedlicher Form seit 1996 abgehalten.

Wie fast alle internationalen Cricketturniere wird sie in der One-Day Cricket Spielform ausgetragen, mit einer Begrenzung von 50 Over pro Innings. Bis auf wenige Ausnahmen besitzen diese Spiele aber keinen One-Day International Status. England hat, wenn überhaupt, immer nur mit einer Amateurauswahl teilgenommen.

Turniere[Bearbeiten]

1996[Bearbeiten]

Kopenhagen

Gruppe A Sp. S N NR[1] Punkte
Irish Cricket Union Irland[2] 3 3 0 0 6
DanemarkDänemark Dänemark 3 2 1 0 4
GibraltarGibraltar Gibraltar 3 1 2 0 2
ItalienItalien Italien 3 0 3 0 0


Gruppe B Sp. S N NR Punkte
NiederlandeNiederlande Niederlande 3 2 1 0 4
EnglandEngland England 3 2 1 0 4
SchottlandSchottland Schottland 3 2 1 0 4
IsraelIsrael Israel 3 0 3 0 0


Platzierungsspiele
Finale Irland 225-7 besiegt die Niederlande 223-9 mit 3 Wickets
3. Platz Dänemark 99-4 besiegt England 97 mit 6 Wickets
5. Platz Schottland 76-0 besiegt Gibraltar 72 mit 10 Wickets
7. Platz Italien 98-3 besiegt Israel 97 mit 7 Wickets

1998[Bearbeiten]

Den Haag

Meistergruppe Sp. S N NR Punkte
NiederlandeNiederlande Niederlande 4 4 0 0 8
DanemarkDänemark Dänemark 4 2 2 0 4
SchottlandSchottland Schottland 4 2 2 0 4
Irish Cricket Union Irland 4 1 3 0 2
EnglandEngland England 4 1 3 0 2


Quali-Gruppe Sp. S N NR Punkte
ItalienItalien Italien 4 4 0 0 8
Deutschland Deutschland 4 3 1 0 6
FrankreichFrankreich Frankreich 4 2 2 0 4
IsraelIsrael Israel 4 1 3 0 2
GibraltarGibraltar Gibraltar 4 0 4 0 0


Platzierungsspiele
Finale Dänemark 145 unterliegt Niederlande 146-5 mit 5 Wickets
3. Platz Irland 242-4 unterliegt Schottland 245-6 mit 4 Wkts
5. Platz England 242-8 unterliegt Italien 243-4 by 6 Wkts
7. Platz Deutschland 220 besiegt Frankreich 196 mit 26 Runs
9. Platz Israel 204 besiegt Gibraltar 138 mit 66 Runs

2000[Bearbeiten]

Glasgow

Division 1 Sp. S N NR Punkte
NiederlandeNiederlande Niederlande 5 5 0 0 10
EnglandEngland England 5 4 1 0 8
SchottlandSchottland Schottland 5 3 2 0 6
Irish Cricket Union Irland 5 2 3 0 4
ItalienItalien Italien 5 1 4 0 2
DanemarkDänemark Dänemark 5 0 5 0 0


Division 2 Sp. S N NR Punkte
GibraltarGibraltar Gibraltar 5 5 0 0 10
Deutschland Deutschland 5 4 1 0 8
FrankreichFrankreich Frankreich 5 2 3 0 4
PortugalPortugal Portugal 5 2 3 0 4
IsraelIsrael Israel 5 2 3 0 4
GriechenlandGriechenland Griechenland 5 0 5 0 0

2002[Bearbeiten]

Belfast

Division 1 Sp. S N NR Punkte
EnglandEngland England 5 5 0 0 10
SchottlandSchottland Schottland 5 3 2 0 6
Irish Cricket Union Irland 5 3 2 0 6
NiederlandeNiederlande Niederlande 5 2 3 0 4
DanemarkDänemark Dänemark 5 2 3 0 2
ItalienItalien Italien 5 1 4 0 2


Division 2 Sp. S N NR Punkte
GibraltarGibraltar Gibraltar 5 4 1 0 8
Deutschland Deutschland 5 4 1 0 8
PortugalPortugal Portugal 5 3 2 0 6
IsraelIsrael Israel 5 2 3 0 4
FrankreichFrankreich Frankreich 5 2 3 0 4
OsterreichÖsterreich Österreich 5 0 5 0 0

2004[Bearbeiten]

Niederlande

Division 1 Sp. S N NR Punkte
EnglandEngland England 4 4 0 0 8
Irish Cricket Union Irland 4 3 1 0 6
NiederlandeNiederlande Niederlande 4 2 2 0 4
SchottlandSchottland Schottland 4 1 3 0 2
DanemarkDänemark Dänemark 4 0 4 0 0


Belgien

Division 2 Sp. S N NR Punkte
ItalienItalien Italien 5 5 0 0 10
FrankreichFrankreich Frankreich 5 3 2 0 6
Deutschland Deutschland 5 3 2 0 6
NorwegenNorwegen Norwegen 5 2 3 0 4
GibraltarGibraltar Gibraltar 5 2 3 0 4
IsraelIsrael Israel 5 0 5 0 0

2005[Bearbeiten]

Belgien

Division 3 Gruppe A Sp. S N NR Punkte
NorwegenNorwegen Norwegen 2 2 0 0 4
SpanienSpanien Spanien 2 1 1 0 2
KroatienKroatien Kroatien 2 0 2 0 0


Division 3 Gruppe B Sp. S N NR Punkte
BelgienBelgien Belgien 2 2 0 0 4
MaltaMalta Malta 2 1 1 0 2
FinnlandFinnland Finnland 2 0 2 0 0


Division 3 Gruppe C Sp. S N NR Punkte
GriechenlandGriechenland Griechenland 2 2 0 0 4
PortugalPortugal Portugal 2 1 1 0 2
Isle of ManIsle of Man Isle of Man 2 0 2 0 0


Super Six Sp. S N NR Punkte
NorwegenNorwegen Norwegen 5 5 0 0 10
GriechenlandGriechenland Griechenland 5 3 2 0 6
SpanienSpanien Spanien 5 3 2 0 6
BelgienBelgien Belgien 5 3 2 0 6
PortugalPortugal Portugal 5 1 4 0 2
MaltaMalta Malta 5 0 5 0 0


7.-9. Platz Sp. S N NR Punkte
KroatienKroatien Kroatien 4 2 1 1 5
Isle of ManIsle of Man Isle of Man 4 2 1 1 5
FinnlandFinnland Finnland 4 1 3 0 2

2006[Bearbeiten]

Glasgow

Division 1 Sp. S N NR Punkte
Irish Cricket Union Irland 4 3 0 1 7
SchottlandSchottland Schottland 4 3 1 0 6
NiederlandeNiederlande Niederlande 4 2 1 1 5
DanemarkDänemark Dänemark 4 1 3 0 2
ItalienItalien Italien 4 0 4 0 0


Division 2 Gruppe 1 Sp. S N NR Punkte
Deutschland Deutschland 3 1 2 0 2
GibraltarGibraltar Gibraltar 3 1 2 0 2
GuernseyGuernsey Guernsey 3 1 2 0 2
GriechenlandGriechenland Griechenland 3 3 0 0 0[3]


Division 2 Gruppe 2 Sp. S N NR Punkte
NorwegenNorwegen Norwegen 3 2 1 0 4
JerseyJersey Jersey 3 1 1 1 3
IsraelIsrael Israel 3 1 1 1 3
FrankreichFrankreich Frankreich 3 1 2 0 2
  Halbfinale Finale
             
 Deutschland Deutschland 212-7  
 JerseyJersey Jersey 214-4  
 
     NorwegenNorwegen Norwegen 250-7
   JerseyJersey Jersey 201
 
 
Spiel um Platz drei
 GibraltarGibraltar Gibraltar 169-6  DeutschlandDeutschland Deutschland  289-9
 NorwegenNorwegen Norwegen 172-4    GibraltarGibraltar Gibraltar  193
  Platzierung
5.–8. Platz
Finalrunden
5.–6. Platz
             
 FrankreichFrankreich Frankreich 201  
 GriechenlandGriechenland Griechenland 24-2 abgebr.  
 
     GuernseyGuernsey Guernsey 308-5
   FrankreichFrankreich Frankreich 247
 
 
7. und 8. Platz
 IsraelIsrael Israel 128  IsraelIsrael Israel  nicht
 GuernseyGuernsey Guernsey 131-5    GriechenlandGriechenland Griechenland  ausgetr.


Belgien

Division 4 Sp. S N NR Punkte
FinnlandFinnland Finnland 3 2 1 0 4
Zypern RepublikRepublik Zypern Zypern 3 2 1 0 4
LuxemburgLuxemburg Luxemburg 3 1 2 0 2
SlowenienSlowenien Slowenien 3 1 2 0 2

2007[Bearbeiten]

Belgien

Division 3 Gruppe A Sp. S N NR Punkte
KroatienKroatien Kroatien 3 3 0 0 6
SpanienSpanien Spanien 3 1 1 1 3
FinnlandFinnland Finnland 3 1 2 0 2
PortugalPortugal Portugal 3 0 2 1 1
Division 3 Gruppe B Sp. S N NR Punkte
Isle of ManIsle of Man Isle of Man 3 2 0 1 5
MaltaMalta Malta 3 1 1 1 3
Zypern RepublikRepublik Zypern Zypern 3 1 1 1 3
BelgienBelgien Belgien 3 0 2 1 1
  Halbfinale Finale
             
 MaltaMalta Malta 66  
 KroatienKroatien Kroatien 67-1  
 
     KroatienKroatien Kroatien 220-5
   SpanienSpanien Spanien 216
 
 
Spiel um Platz drei
 SpanienSpanien Spanien 179-8  MaltaMalta Malta  164
 Isle of ManIsle of Man Isle of Man 179    Isle of ManIsle of Man Isle of Man  166-4
  Platzierung
5.–8. Platz
Finalrunden
5.–6. Platz
             
 BelgienBelgien Belgien 171  
 FinnlandFinnland Finnland 102-9  
 
     BelgienBelgien Belgien 196
   PortugalPortugal Portugal 158
 
 
7. und 8. Platz
 PortugalPortugal Portugal 234-6  FinnlandFinnland Finnland  135
 Zypern RepublikRepublik Zypern Zypern 116    Zypern RepublikRepublik Zypern Zypern  136-8

In einem Play-Off Spiel um den letzten freien Platz in der Division 2 (2008) besiegt Kroatien Gastgeber Israel knapp mit 5 Runs. Israel steigt in die Division 3 (2009) ab.

2008[Bearbeiten]

Dublin

Division 1 Sp. S N NR Punkte
Irish Cricket Union Irland 5 5 0 0 10
SchottlandSchottland Schottland 5 4 1 0 8
DanemarkDänemark Dänemark 5 2 2 1 5
NiederlandeNiederlande Niederlande 5 1 3 1 3
ItalienItalien Italien 5 1 3 1 3
NorwegenNorwegen Norwegen 5 0 4 1 1

Guernsey

Division 2 Sp. S N NR Punkte
JerseyJersey Jersey 5 5 0 0 10
GuernseyGuernsey Guernsey 5 4 1 0 8
GibraltarGibraltar Gibraltar 5 3 2 0 6
FrankreichFrankreich Frankreich 5 2 3 0 4
DeutschlandDeutschland Deutschland 5 1 4 0 2
KroatienKroatien Kroatien 5 0 5 0 0

2009[Bearbeiten]

Murcia/Spanien

Division 3 Sp. S N NR Punkte
IsraelIsrael Israel 5 4 1 0 8
Isle of ManIsle of Man Isle of Man 5 4 1 0 8
SpanienSpanien Spanien 5 3 2 0 6
BelgienBelgien Belgien 5 2 3 0 4
PortugalPortugal Portugal 5 1 4 0 2
MaltaMalta Malta 5 1 4 0 2


Korfu/Griechenland

Division 5 Sp. S N NR Punkte
GriechenlandGriechenland Griechenland 5 5 0 0 10
SchwedenSchweden Schweden 5 4 1 0 8
TschechienTschechien Tschechien 5 3 2 0 6
BulgarienBulgarien Bulgarien 5 1 4 0 2
EstlandEstland Estland 5 1 4 0 2
TurkeiTürkei Türkei 5 1 4 0 2


Zypern

Division 4 Sp. S N NR Punkte
Zypern RepublikRepublik Zypern Zypern 5 4 1 0 8
SchweizSchweiz Schweiz 5 4 1 0 8
OsterreichÖsterreich Österreich 5 4 1 0 8
LuxemburgLuxemburg Luxemburg 5 2 3 0 4
FinnlandFinnland Finnland 5 1 4 0 2
SlowenienSlowenien Slowenien 5 0 5 0 0

2010[Bearbeiten]

Jersey, 13.-19. Juli 2010

Division 1 [4] Sp. S N NR Punkte NRR
JerseyJersey Jersey 5 5 0 0 10 +1.46
Irish Cricket Union Irland A 5 4 1 0 8 +1.17
SchottlandSchottland Schottland A 5 2 3 0 4 +0.22
NiederlandeNiederlande Niederlande A 5 2 3 0 4 −1.31
DanemarkDänemark Dänemark 5 1 4 0 2 −0.77
ItalienItalien Italien 5 1 4 0 2 −0.97

Guernsey, 13.-19. Juli 2010

Division 2 [5] Sp. S N NR Punkte NRR
GuernseyGuernsey Guernsey 5 5 0 0 10 +1.71
DeutschlandDeutschland Deutschland 5 3 2 0 6 +0.11
FrankreichFrankreich Frankreich 5 3 2 0 6 +0.83
NorwegenNorwegen Norwegen 5 2 3 0 4 −0.38
IsraelIsrael Israel 5 2 3 0 4 −0.36
GibraltarGibraltar Gibraltar 5 0 5 0 0 −1.86

Zukünftige Turniere[Bearbeiten]

2011[Bearbeiten]

  • Division 3: Kroatien, Isle of Man, Spanien, Belgien, Portugal, Zypern
  • Division 5: Slowenien, Schweden, Tschechien, Bulgarien, Estland, Türkei
  • Division 4: Malta, Schweiz, Österreich, Luxemburg, Finnland, Griechenland

Weblinks[Bearbeiten]

Anmerkungen und Quellen[Bearbeiten]

  1. No Result, d.h. ohne Ergebnis abgebrochen, meist wegen Regens.
  2. Unter dem Namen "Irland" tritt im Cricket eine gesamtirische Mannschaft an, bestehend aus Spielern der Republik Irland und Nordirlands.
  3. Griechenland wurden alle Punkte aufgrund des Einsatzes zweier nicht spielberechtigter Spieler in allen Vorrundenspielen aberkannt. Griechenland weigerte sich daraufhin, zum Play-Off 7.-8. Platz anzutreten und wurde mit einem Zwangsabstieg nach Division 4 belegt. ICC Media Release. Cricket Europe. 4. November 2006. Abgerufen am 11. September 2012.
  4. http://www.cricketeurope4.net/CRICKETEUROPE/DATABASE/2010/TOURNAMENTS/EURODIV1/results.shtml
  5. http://www.cricketeurope4.net/CRICKETEUROPE/DATABASE/2010/TOURNAMENTS/EURODIV2/results.shtml