Daryl Boyle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flag of Canada and Germany.svg Daryl Boyle Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 24. Februar 1987
Geburtsort Sparwood, British Columbia, Kanada
Größe 185 cm
Gewicht 89 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Verteidiger
Nummer #2
Schusshand Rechts
Spielerkarriere
2003–2004 Crowsnest Pass Timberwolves
2004–2008 Brandon Wheat Kings
2008–2009 Norfolk Admirals
2009–2010 Rockford IceHogs
2010–2011 Peoria Rivermen
2011–2014 Augsburger Panther
seit 2014 EHC Red Bull München

Daryl Boyle (* 24. Februar 1987 in Sparwood, British Columbia) ist ein kanadischer Eishockeyspieler mit deutschem Pass, der seit der Saison 2014/15 beim EHC Red Bull München in der Deutschen Eishockey Liga unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten]

Daryl Boyle begann seine Karriere als Eishockeyspieler bei den Crowsnest Pass Timberwolves, für die er in der Saison 2003/04 in der Alberta Junior Hockey League aktiv war. Anschließend spielte der Verteidiger vier Jahre lang für die Brandon Wheat Kings aus der kanadischen Top-Juniorenliga Western Hockey League, ehe er gegen Ende der Saison 2007/08 für die Norfolk Admirals aus der American Hockey League sein Debüt im professionellen Eishockey gab. Bei den Norfolk Admirals verbrachte er auch die komplette folgende Spielzeit. Die Saison 2009/10 begann er bei den Rockford IceHogs, ehe er im Januar 2010 innerhalb der AHL zu den Peoria Rivermen wechselte. In der Saison 2010/11 lief er parallel für Peoria in der AHL und dessen Kooperationspartner Alaska Aces in der ECHL auf.

Zur Saison 2011/12 wurde Boyle von den Augsburger Panthern aus der Deutschen Eishockey Liga verpflichtet.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

AHL-Statistik[Bearbeiten]

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
Hauptrunde 4 174 11 38 49 103
Playoffs 1 2 0 1 1 0

(Stand: Ende der Saison 2010/11)

Weblinks[Bearbeiten]