Die Simpsons Shorts

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Staffel 1-3 von The Simpsons Shorts
Folgenanzahl 48
Produktionsland Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Erstausstrahlung 19. April 1987 – 14. Mai 1989 auf Fox
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
9. März 1992 – 25. September 1993
Staffel 1  ▶
Episodenliste

Die Simpsons Shorts (engl. Originaltitel: The Simpsons shorts) ist eine Reihe von etwa ein- bis zweiminütigen Filmen, die drei Staffeln lang von 1987 bis 1989 in The Tracey Ullman Show liefen, bevor um ihre Hauptcharaktere, die Familie Simpson, eine halbstündige Primetime-Serie mit dem Titel The Simpsons (dt. Titel: Die Simpsons) entwickelt wurde. Sie wurde von Matt Groening, der viele der Kurzfilme schrieb, entwickelt.

Fünf dieser Kurzfilme wurden später in der Folge Die 138. Episode, eine Sondervorstellung (Staffel 7) in der halbstündigen Serie gezeigt. Diese fünf waren Gute Nacht, der komplett gezeigt wurde, und Teile von Das perfekte Verbrechen, Im All, Der 3. Weltkrieg und Badezeit. In der 400. Folge der halbstündigen Serie, Das böse Wort (Staffel 18), ersetzt der Kurzfilm Familienportrait die Eröffnungssequenz.

Entwicklung[Bearbeiten]

Matt Groening

Zeichner Matt Groening hatte die Idee für die Simpsons im Vorraum des Büros von James L. Brooks. Er hatte Groening 1985 gebeten, ihm eine seiner Ideen vorzustellen, um daraus eine Serie aus animierten Kurzfilmen zu erstellen.[1][2] Groening entschloss sich ursprünglich dazu, ihm seinen Comicstrip Life in Hell zu präsentieren. Als er aber erfuhr, dass er dadurch die Rechte an diesem verlieren würde, entschied er sich um und entwarf seine eigene Version einer dysfunktionalen Familie.[1][2][3] So zeichnete er die Hauptcharaktere innerhalb von 15 Minuten und benannte sie nach seinen eigenen Familienmitgliedern.[1][2] Bart Simpson wurde seinem älteren Bruder Mark Groening nachempfunden, jedoch mit einem anderen Namen, der ein Anagramm von „Brat“ war.[4] Die Drehbücher und Storyboards wurden hauptsächlich von Groening erstellt.[5] Die Charaktere waren noch sehr grob gezeichnet, da Groening den Animatoren Skizzen in der Hoffnung gab, diese würden sie noch verbessern. Sie pausten sie jedoch lediglich ab, wodurch das einfache Aussehen der Figuren in den Kurzfilmen entstand.[1][2] Die Animation produzierte die Firma Klasky Csupo;[6] Wesley Archer, David Silverman und Bill Kopp waren die Animatoren der ersten Staffel.[5] Nach dieser waren nur noch Archer und Silverman die Autoren. Koloristin Gyorgyi Peluce war die Person, die entschied, die Figuren gelb zu färben.[5]

Die Originalsprecher, die die Charaktere in den Kurzfilmen synchronisierten, taten dies auch später in der halbstündigen Serie. Dan Castellaneta synchronisierte die Stimmen von Homer Simpson, Abraham Simpson und Krusty, den Clown.[7] Homers Stimme klingt in den Kurzfilmen anders als in den meisten Folgen der späteren Serie. Sie war dabei eine eingenaue Nachahmung des Schauspielers Walter Matthau, während sie später robuster und humorvoller wirkt, was der Figur ein größeres Spektrum an Emotionen gibt. Castellaneta war Teil der Besetzung der The Tracey Ullman Show und hatte zusammen mit seiner Frau Deb Lacusta bereits mehrere Synchronisationen durchgeführt. Da Sprecher für die Kurzfilme benötigt wurden, fragten die Produzenten Castellaneta und Julie Kavner, um Homer und Marge zu sprechen, anstatt mehr Akteure einzustellen.[8][9] Nancy Cartwright und Yeardley Smith synchronisierten Bart Simpson und Lisa Simpson.[7] Die Aufnahmen der Kurzfilme seien laut Cartwright oft „primitiv“ gewesen; der Dialog sei auf einem tragbaren Tonbandgerät in einem improvisierten Studio aufgenommen worden, das aus dem Zimmer des Videotechnikers oberhalb der Tribüne der The Tracey Ullman Show bestand.[10] Während die meisten Charaktere in den Kurzfilmen eine ähnliche Persönlichkeit im Vergleich zu den späteren Folgen haben, hat sich Lisa stark verändert, da sie in den Kurzfilmen ähnlich wie Bart und später intelligenter als er ist. Allerdings erweist sich Homer in der Folge Punching Bag als ziemlicher Familientyrann, der auch Marge herumschubst.

Die Kurzfilme wurden in den ersten drei Staffeln der The Tracey Ullman Show in ihr gezeigt. Während ihrer vierten und letzten Staffel war die erste Staffel der halbstündigen Serie The Simpsons bereits auf Sendung. In den ersten beiden Staffeln der Kurzfilme wurden sie meist in drei oder vier Teile gegliedert;[11] in der dritten Staffel waren sie meist ein einziger Teil.[11] In Deutschland wurden die Kurzfilme zum ersten Mal im Jahre 1992 auf dem Privatsender RTL ausgestrahlt und dabei von Norbert Gastell als Homer, Elisabeth Volkmann als Marge, Sandra Schwittau als Bart, Sabine Bohlmann als Lisa, Walter Reichelt als Abraham und Hans-Rainer Müller als Krusty synchronisiert.[12] Wie auch die Originalsprecher führten sie dies später in den halbstündigen Folgen fort.[13]

Staffel 1[Bearbeiten]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutsch­sprachiger Titel Original­titel Erstaus­strahlung (USA) Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung­ (DE) Prod. Code[14]
1 1 Gute Nacht Good Night* 19. Apr. 1987 17. Mär. 1992 MG01
Als Homer und Marge ihre Kinder ins Bett bringen, werden diese durch ihre Geschichten verängstigt. Kurz darauf liegen auch Homer und Marge in ihrem Bett und werden durch ihre Kinder gestört, die sich darüber beschweren, dass sie nicht einschlafen können, woraufhin sie in das Bett ihrer Eltern gehen und alle einschlafen.
2 2 Fernseh schauen Watching TV 3. Mai  1987 12. Mär. 1992 MG02
Bart und Lisa streiten sich auf dem Sofa darüber, welchen Sender sie sehen wollen, sind sich aber schließlich einig, ihre Schwester Maggie am Umschalten zu hindern.
3 3 Spring Bart Jumping Bart 10. Mai  1987 31. Mär. 1992 MG03
Homer bittet Bart, zu versuchen, von einem Tisch hinunter in seine Arme zu springen. Bei mehreren Versuchen wird Homer jedoch jedes Mal durch etwas abgelenkt, wodurch Bart auf den Boden fällt.
4 4 Maggie Babysitten Babysitting Maggie 31. Mai  1987 10. Mär. 1992 MG04
Bart und Lisa sollen Babysitter für Maggie spielen, während Marge weg ist. Sie ignorieren sie, weshalb sie bis aufs Dach klettert, aber wieder da ist, als Marge vom Einkaufen zurückkommt.
5 5 Der Schnuller The Pacifier 21. Juni 1987 19. Mär. 1992 MG05
Bart und Lisa nehmen Maggie ihren Schnuller weg, damit sie von ihrer Sucht loskommt. Maggie aber weigert sich, diese Gewohnheit aufzugeben und nimmt sich einen neuen aus einer Schublade voller Schnuller. Schließlich gibt Maggie auch ihren Geschwistern einen Schnuller und sie nuckeln an ihm.
6 6 Rülps Wettbewerb Burping Contest 28. Juni 1987 9. Mär. 1992 MG06
Bart und Lisa rülpsen gegeneinander in einem Wettbewerb, um zu sehen, wer den lautesten von sich geben kann. Marge verbietet es ihnen mehrere Male, bis Homer nach Hause kommt und den lautesten von sich lässt.
7 7 Abendessen Dinner Time 12. Juli 1987 27. Mär. 1992 MG07
Marge setzt sich beim Abendessen mit der Familie zusammen und verlangt von ihr, sich zu benehmen. Nachdem sich die Familie daran aber nicht hält, holt Bart den Fernseher an den Tisch für etwas Unterhaltung.

Staffel 2[Bearbeiten]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutsch­sprachiger Titel Original­titel Erstaus­strahlung (USA) Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung­ (DE)
8 1 Grimassen schneiden Making Faces 22. Sep. 1987 27. Mär. 1992
Marge warnt die Kinder, dass, wenn sie weiterhin Grimassen schneiden würden, ihr Gesicht für immer in dem Zustand bleiben würde. Dennoch setzten die Kinder ihre Grimassen fort.
9 2 Die Beerdigung The Funeral 4. Okt. 1987 10. Juni 1993
Die Kinder benehmen sich ungebührlich beim Begräbnis von Onkel Hubert. Zur Strafe drohen ihnen die Eltern, dass sie sie zum letzte Mal auf eine Beerdigung mitgenommen haben.
10 3 Was Maggie denkt What Maggie’s Thinking 11. Okt. 1987 31. Mär. 1992
Bart und Lisa stellen sich vor, was ihre kleine Schwester so denkt, während sie sie begaffen und mit ihren Füßen spielen: natürlich das genaue Gegenteil von dem, was die älteren Geschwister denken.
11 4 Football Football 18. Okt. 1987 13. Mär. 1992
Bart soll von Homer geworfene Pässe mit einem Football fangen, damit alle „zur Belohnung“ einen Milch-Shake bekommen. Nach mehreren missglückten Versuchen fängt Bart den Ball mit dem Mund, das Trinken des Shakes gestaltet sich so für ihn schwierig.
12 5 Das Kartenhaus House of Cards 25. Okt. 1987 12. Mär. 1992
Bart baut immer höher werdende Kartenhäuser, die aber immer zusammenfallen, weil er von Lisa und Maggie gestört wird.
13 6 Vater und Sohn Bart and Homer’s Dinner 1. Nov. 1987 9. Mär. 1992
Während Marge mit ihren Töchtern ins Ballett gehen, muss Bart die Mischung aus Fischnuggets und Schweinefleisch–Makkaroni, die ihm sein Vater auftischt über sich ergehen lassen.
14 7 Im All Space Patrol* 8. Nov. 1987 9. Mär. 1992
Die Kinder spielen, sie wären im Weltraum. Bart setzt sich dafür eine Vase als „Helm“ auf und steckt darin fest. Lisa und Maggie machen sich einen Spaß daraus.
15 8 Der neue Haarschnitt Bart’s Haircut 15. Nov. 1987 10. Juli 1993
Bart versteckt seine langen Haare unter einem Sombrero, Homer schickt ihm zum Friseur, der ihn eine Glatze schneidet und einen Lolly schenkt. (Eine Anspielung auf Kojak.) Barts Versuch, die Haare wieder anzukleben misslingt und so wird er von der Familie ausgelacht.
16 9 Der 3. Weltkrieg World War III* 22. Nov. 1987 10. Juni 1993
Homer hat im Keller einen Atomschutzbunker eingerichtet und nervt die Familie mit nächtlichen Evakuierungsübungen. Zuletzt wird Homer von Bart mit einem Atomkriegsalarm aus dem Schlaf gerissen und von der Familie im Bunker eingesperrt.
17 10 Das perfekte Verbrechen The Perfect Crime* 13. Dez. 1987 10. Juni 1993
Bart und Maggie sitzen vor einem Blech frischgebackenen Keksen, die sie nicht essen dürfen. Während Bart sich die Hand verbrennt, mehrmals von Marge erwischt wird und zuletzt mit Bauchschmerzen am Boden liegend eingestehen muss, dass es das perfekte Verbrechen nicht gibt, bekommt Maggie zwei Kekse ab, ohne dafür bestraft zu werden.
18 11 Gespenstergeschichten Scary Stories 20. Dez. 1987 31. Mai  1993
Bart erzählt seinen Schwestern Gruselgeschichten im Finsteren. Erst erschreckt er sich dabei selber, weil er den Lichtschalter nicht findet, dann würgt Maggie ihn im Dunkeln und sorgt mit ihrem Nuckelgeräuschen, dass Bart und Lisa sie für einen Vampir halten. Zuletzt erschrecken alle Kinder durch das Eintreten der Eltern.
19 12 Grandpa und die Kinder Grampa and the Kids 10. Jan. 1988 17. Dez. 1992
Homer bringt die Kinder zu seinen Vater, der ihnen Geschichten erzählt. Bart schießt eine Scheibe mit einem Ball ein und Grandpa täuscht seinen Tod vor, als die Aufmerksamkeit der Kinder für ihn geringer wird.
20 13 Angeln gehen Gone Fishin' (Sort of) 24. Jan. 1988 16. Dez. 1992
Bart hat für den Angelausflug mit Homer vergessen, Sandwichs einzupacken. Deshalb improvisiert er und reicht dem Vater zwei leere Brotscheiben mit Köderwürmern, was diesem auch schmeckt. Stromschnellen und ein Wasserfall sorgen zusätzlich für einen weniger geruhsamen Ausflug.
21 14 Skateboard fahren Skateboarding 7. Feb. 1988 26. Mär. 1992
Bart sieht Skateboard–Fahren als reine Männersache an. Lisa und Maggie beweisen ihn, dass sie es besser können als er.
22 15 Die Heiden The Pagans 14. Feb. 1988 11. Mär. 1992
Die Simpsons fahren mit dem Auto zur Sonntagsmesse. Bart und Lisa wollen das nicht, berufen sich auf ihr Heidentum, danken der Mutter Natur für einen Reifenplatzer, veranstalten einen (erfolgreichen) Regentanz während Homer das Rad wechselt und flüchten vor ihm zuletzt in die Kirche.
23 16 Der Schrank Closeted 21. Feb. 1988 11. Mär. 1992
Bart denkt, Homer will ihn in die Sonntagsschule verschleppen und versteckt sich im Kleiderschrank. Dabei fährt die Familie in ein Café um Schokolade–Milchshakes zu trinken.
24 17 Im Aquarium The Aquarium 28. Feb. 1988 16. Mär. 1992
Homer geht mit den Kindern ins Aquarium. Während er ihnen alles erklären will, geht Bart lieber schwimmen im Haifischbecken.
25 18 Familienportrait Family Portrait** 6. Mär. 1988 11. Juli 1993
Homer will mit Selbstauslöser ein Familienphoto schießen. Doch erst ist die Zeit zu knapp, er verstellt Marge das Bild, dann verkrampfen alle beim näher zusammen rücken. Beim dritten Versuch sabotiert schließlich Bart die Aufnahme indem er Grimassen schneidet.
26 19 Barts Schluckauf Bart’s Hiccups 13. Mär. 1988 4. Sep. 1993
Lisa möchte Bart mithilfe von Maggie von seinem Schluckauf kurieren, erst mit einer fürchterlichen Mixtur, dann mit einer schwindelerregenden Behandlung am Drehstuhl, zuletzt mit eine Kombination davon und indem sie ihn mit einem Bild von Homer erschrecken. Das klappt zwar immer noch nicht so recht, aber Bart verkneift sich, es vor ihnen zu zeigen.
27 20 Geld, Geld, Geld The Money Jar 20. Mär. 1988 6. Apr. 1992
Bart und Lisa fragen Marge um einen Taschengeldvorschuss. Die Mutter verwehrt ihn ihnen und spricht sie noch darauf an, nicht den Krug mit dem Kleingeld zu plündern, während sie einkaufen geht. Nachdem Lisa von Maggie und Maggie von Bart beim Diebstahl gestört wurden muss Bart feststellen, dass der Krug ohnehin praktisch leer ist.
28 21 Im Museum The Art Museum 1. Mai  1988 30. Mär. 1992
Marge schleift ihre Familie ins Kunstmuseum. Nach anfänglicher Ablehnung finden Homer und Bart Geschmack an den abgebildeten nackten Frauen, während Lisa fast eine Vase umwirft.
29 22 Zoogeschichten Zoo Story 8. Mai  1988 9. Apr. 1992
Die Simpsons beobachten im Zoo eine Affenfamilie, die ihnen ähnlich sieht. Homer neckt die Affen mit Erdnüssen und bekommt dafür eine Ladung Dreck ins Gesicht geworfen. Bart wird bei den Affen vergessen, stattdessen fährt sein äffisches Pendant im Auto mit.

Staffel 3[Bearbeiten]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutsch­sprachiger Titel Original­titel Erstaus­strahlung (USA) Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung­ (DE)
30 1 Familienzwist Shut Up, Simpsons 6. Nov. 1988 2. Apr. 1992
Zu Besuch bei Grandpa Simpson, weist dieser Homer zurecht, auf die Kinder nicht böse zu sein. Dann quengelt Lisa über Maggie, Bart klappst diese dafür, Homer geht auf Bart los deswegen, Grandpa schlägt Homer. Bart bricht das Eis, alle vergeben sich gegenseitig, zuletzt provoziert er aber wieder einen Streit mit Homer und Grandpa.
31 2 Hütchenspiele Shell Game 13. Nov. 1988 9. Apr. 1992
Lisa verpetzt Bart, dass er Kekse genascht hat. Dieser versteckt einen unter einer Schale und lenkt seine Eltern mit einem Hütchenspiel ab, wird aber zuletzt von Maggie darin besiegt, die den Keks aufisst.
32 3 Seine eigene Show The Bart Simpson Show 20. Nov. 1988 30. Apr. 1992
Die Kinder sehen Itchy & Scratchy. Homer möchte nicht, dass sie sich so eine gewaltsame Sendung ansehen, deswegen spielt Bart stattdessen Puppentheater. Da er dafür den Fernseher zerlegt, ist Homer auch das nicht recht.
33 4 Alles nur Spiel Punching Bag 27. Nov. 1988 10. Apr. 1992
Da Bart beim Spielen den Sandsack etwas lasch bearbeitet, malt Lisa Homers Kopf darauf um ihn zu motivieren. Diesem geht das Geräusch des Sandsacks auf die Nerven, er herrscht Marge an, sie soll den Kindern befehlen, damit aufzuhören. Missmutig geht sie hinauf, benutzt den Sandsack dann aber lieber selber.
34 5 Weihnachten Simpson Christmas 18. Dez. 1988 2. Dez. 1992
Frei nach A Visit from St. Nicholas (Twas the Night Before Christmas) erzählt Bart in Reimen von seinen Weihnachten.
35 6 Krusty, der Clown The Krusty the Clown Show 15. Jan. 1989 3. Apr. 1992
Die Kinder sind als Livepublikum zur Fernsehsendung von Krusty geladen. Doch die Realität desillusioniert Bart, als er erkennt, dass Krusty ein Schauspieler ist. Er zieht ihm die Clownsnase ab und sorgt für einen Tumult, den Homer und Marge im Fernsehen sehen.
36 7 Held des Tages Bart the Hero 29. Jan. 1989 13. Apr. 1992
Bart ist zufällig an der Festnahme eines Räubers, der Zuckerlgeschäfte überfällt, beteiligt. Homer ist aus den Häuschen, als er ihn live im Fernsehen sieht, und entsetzt, als sich Bart die Belohnung in Süßigkeiten auszahlen lassen will.
37 8 Eine Bart-Geschichte Bart’s Little Fantasy 5. Feb. 1989 2. Apr. 1992
Die Kinder sollen ihr Zimmer aufräumen. Bart drückt sich davor, indem er lieber den anderen eine Geschichte erzählt. Dafür wird er von Homer zum Rasenmähen geschickt.
38 9 Angst und Schrecken Scary Movie 12. Feb. 1989 13. Apr. 1992
Bart, Lisa und Maggie gehen gemeinsam ins Kino. Bart setzt sich bei der Filmwahl durch, erschreckt sich dann über die „Weltraum–Mutanten“ selbst am meisten.
39 10 Hypnose Homer Hypnotism 19. Feb. 1989 25. Sep. 1993
Homer und Marge wollen ihre hyperaktiven Kinder hypnotisieren. Bart, Lisa und Maggie tun so, als würden sie darauf anspringen und sich in Zombies verwandeln. Damit heilen sie ihre Eltern von diesem Vorhaben für die Zukunft.
40 11 Ein Ladendiebstahl Shoplifting 26. Feb. 1989 15. Apr. 1992
Bart wird beim Ladendiebstahl von Schokoriegeln erwischt. Er verputzt im Büro des Kaufhauses das Beweismaterial. Als er sich auf der Heimfahrt mit den Eltern nicht reumütig zeigt und noch prahlt, dass er gratis nach Hause gebracht wird, setzten sie in auf der Straße aus.
41 12 Das Echo Echo Canyon 12. Mär. 1989 15. Apr. 1992
Auf einem Ausflug sollen die comiclesenden Kinder wegen einem Aussichtspunkt aus dem Wagen steigen. Sie interessieren sich nicht dafür, auch wenn es dort ein Echo geben soll. Es kommt zu einem Streit zwischen Homer und Bart, der durch das Echo verstärkt wird. Marge ist zunächst davon begeistert, als Lisa wenig beeindruckt ist, beginnen Lisa, Maggie und auch Marge wieder sich in Comichefte zu vertiefen.
42 13 Badezeit Bathtime* 19. Mär. 1989 7. Apr. 1992
Homer schleift Bart gegen seinen Willen in die Badewanne. Das Wasser ist zunächst kalt, nachdem Bart das Warmwasser aufdreht, findet er zwar Gefallen in der Wanne, sorgt aber für eine Überflutung.
43 14 Sein Alptraum Bart’s Nightmare 26. Mär. 1989 10. Apr. 1992
Die Familie ganze Familie scheint erbost, dass Bart eine ganze Dose Kekse gegessen hat. Dem drückt der Magen und er hat Albträume davon. Er wird von der Familie geweckt, die anscheinend gar nicht böse ist. Homer bietet ihn ein Keks an und Bart erschreckt darüber.
44 15 Wilde Kinder Bart of the Jungle 16. Apr. 1989 14. Aug. 1993
Homer fordert die im Haus tollenden Kinder auf, im Garten zu spielen. Die bauen dort eine Schlingfalle, in die Homer dann steigt.
45 16 Familientherapie Family Therapy 23. Apr. 1989 11. Juli 1993
Homer lockt die Familie zum Psychiater für eine Familientherapie. Anfangs sind alle feindlich gegeneinander eingestellt, doch als der Psychiater Bart beschimpft beginnen sie sich gegen diesen zu solidarisieren, sodass die Familie von ihm rausgeworfen wird und am Ende alle gemeinsam lachen.
46 17 Maggie in Gefahr (Teil 1) Maggie In Peril (Chapter One) 30. Apr. 1989 8. Dez. 1992
Bart und Lisa sollen auf Maggie aufpassen, sind aber vertieft in ihre Comics. Bart kickt einen Ball von Maggie über den Zaun, diese bricht aus ihrer Krabbelstube aus, verfolgt den Ball auf einen Skateboard, landet in einem Abwasserkanal und stürzt zuletzt einen Wasserfall hinab.
47 18 Maggie in Gefahr (Teil 2) Maggie In Peril (The Thrilling Conclusion) 7. Mai  1989 8. Apr. 1992
Maggie kommt mit dem Skateboard aus dem Wasser, schnappt sich am Jahrmarkt ein paar Heliumballons und landet mit ihnen unbemerkt wieder in ihre Krabbelstube.
48 19 Die Fernsehfamilie TV Simpsons 14. Mai  1989 8. Apr. 1992
Die Kinder lassen einen Drachen steigen, dieser verfängt sich in der Antenne und stört damit Homer beim Fernsehen. Er steigt auf das Dach, zerreißt den Drachen und fällt hinunter.

* in der 138. Episode Die 138. Episode, eine Sondervorstellung ausgestrahlt.
** in der 400. Episode Das böse Wort ausgestrahlt.

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d Gelb regiert die Welt. In: Spiegel Online. Abgerufen am 5. Juni 2012.
  2. a b c d Die Simpsons – Hintergrund. In: ProSieben.de. Abgerufen am 9. Juni 2012.
  3. David Bianculli: Simpson's Creator Matt Groening. In: National Public Radio. 14. Februar 2003, abgerufen am 9. August 2011 (englisch, Audio-Interview mit Matt Groening).
  4. Alan Paul: Matt Groening (Interview), Flux Magazine Ausgabe #6. 30. September 1987. 
  5. a b c Cagle, Daryl: The David Silverman Interview. MSNBC. Archiviert vom Original am 7. Juni 2008. Abgerufen am 29. Dezember 2006.
  6. Harvey Deneroff: Matt Groening's Baby Turns 10, Animation Magazine, Vol. 14, #1. Januar 2000, S. 10, 12. 
  7. a b Ray Richmond, Antonia Coffman: The Simpsons: A Complete Guide to our Favorite Family. Harper Collins Publishers, 1997, ISBN 0-00-638898-1.
  8. Luaine Lee: D'oh, you're the voices, The Age. 27. Februar 2003. Abgerufen am 18. August 2007. 
  9. Lynn Elber: D'oh!: The Voice of Homer Is Deceivingly Deadpan, Associated Press. 18. August 2007. Abgerufen am 29. Juli 2007. 
  10. Nancy Cartwight: My Life as a Ten Year Old Boy. Bloomsbury, 2000, ISBN 0-7475-4748-3, S. 43–46.
  11. a b Ray Richmond, Antonia Coffman: The Simpsons: A Complete Guide to our Favorite Family. Harper Collins Publishers, 1997, ISBN 0-00-638898-1, S. 14–15.
  12. Die Tracey Ullman Show: Infos zur TV-Serie. In: fernsehserien.de. Abgerufen am 5. Juni 2012.
  13. Die Simpsons. In: Deutsche Synchronkartei. Abgerufen am 5. Juni 2012.
  14. Produktions Code: Shortsguide. In: simpsonspedia.net. Abgerufen am 18. April 2012.

Weblinks[Bearbeiten]