Dobbs Ferry

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dobbs Ferry
Blick auf das Stadtzentrum
Blick auf das Stadtzentrum
Lage in New York
Dobbs Ferry (New York)
Dobbs Ferry
Dobbs Ferry
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: New York
County:

Westchester County

Koordinaten: 41° 1′ N, 73° 52′ W41.012777777778-73.86611111111164Koordinaten: 41° 1′ N, 73° 52′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 10.622 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 1.686 Einwohner je km²
Fläche: 8,2 km² (ca. 3 mi²)
davon 6,3 km² (ca. 2 mi²) Land
Höhe: 64 m
Postleitzahl: 10522
Vorwahl: +1 914
FIPS:

36-20698

GNIS-ID: 0970074
Webpräsenz: www.dobbsferry.com
Bürgermeister: Hartley Connett

Dobbs Ferry ist ein Village im Westchester County im US-Bundesstaat New York und gehört zur Town of Greenburgh. Im Jahr 2000 hatte der Ort 10.622 Einwohner.

Geographie[Bearbeiten]

Dobbs Ferry hat nach den Angaben des United States Census Bureaus eine Fläche von 8,2 km². Davon entfallen 6,3 km² auf Land und 1,9 km² auf Gewässer. Dobbs Ferry liegt am Hudson River nahe New York City, westlich der Interstate 87. Der U.S. Highway 9 führt in Nord-Süd-Richtung als Broadway durch das Ortsgebiet.

Geschichte[Bearbeiten]

Dobbs Ferry wurde nach einem Fährübergang über den Hudson River benannt. Die Stadt wurde 1873 mit dem Namen Greenburgh gegründet. 1882 wurde die Stadt umbenannt.

National Register of Historic Places[Bearbeiten]

Die Architektur des U.S. Post Office Dobbs Ferry ist für ein Postamt in New York ungewöhnlich detailliert. Es wurde deswegen 1988 in das National Register of Historic Places aufgenommen.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Dobbs Ferry – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien