Dolní Lutyně

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dolní Lutyně
Wappen von Dolní Lutyně
Dolní Lutyně (Tschechien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Tschechien
Region: Moravskoslezský kraj
Bezirk: Karviná
Fläche: 2487 ha
Geographische Lage: 49° 54′ N, 18° 25′ O49.89944444444418.420833333333202Koordinaten: 49° 53′ 58″ N, 18° 25′ 15″ O
Höhe: 202 m n.m.
Einwohner: 5.123 (1. Jan. 2014) [1]
Postleitzahl: 735 53
Struktur
Status: Gemeinde
Ortsteile: 2
Verwaltung
Bürgermeister: Pavel Buzek (Stand: 2009)
Adresse: Třanovského 10
735 53 Dolní Lutyně
Gemeindenummer: 598968
Website: www.dolnilutyne.org

Dolní Lutyně, bis 1946 Německá Lutyně (deutsch Deutsch Leuten, polnisch Lutynia Dolna bis 1946 Lutynia Niemiecka) ist eine Gemeinde mit 4.715 Einwohner. Die Gemeinde liegt fünf Kilometer östlich von Bohumín an der Lutyňka und gehört zum Okres Karviná in Schlesien.

Gemeindegliederung[Bearbeiten]

Die Gemeinde Dolní Lutyně besteht aus den Ortsteilen Dolní Lutyně (Deutsch Leuten) und Věřňovice (Willmersdorf).

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Kirche
  • Schloss
  • Kapelle
  • Polygonscheune

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Dolní Lutyně – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Český statistický úřad – Die Einwohnerzahlen der tschechischen Gemeinden vom 1. Januar 2014 (PDF; 504 KiB)