Dover (Massachusetts)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dover
Spitzname: Town of Friendship
The Dover Church, MA.jpg
Lage in Massachusetts
Dover (Massachusetts)
Dover
Dover
Basisdaten
Gründung: 1836
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Massachusetts
County:

Norfolk County

Koordinaten: 42° 15′ N, 71° 17′ W42.245277777778-71.28083333333346Koordinaten: 42° 15′ N, 71° 17′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 6085 (Stand: 2004)
Bevölkerungsdichte: 153,3 Einwohner je km²
Fläche: 39,9 km² (ca. 15 mi²)
davon 39,7 km² (ca. 15 mi²) Land
Höhe: 46 m
Postleitzahl: 02030
Vorwahl: +1 508, 774
FIPS:

25-17405

GNIS-ID: 0618319
Website: www.doverma.org

Dover ist eine durch Wohngebiete geprägte Town im US-Bundesstaat Massachusetts. Dover liegt etwa 25 km südwestlich von Boston entfernt, südlich des Charles River.

Dover wurde im April 2003 vom Boston Magazine zur „healthiest town in greater Boston“ gewählt, was so viel bedeutet, dass Dover die Stadt mit der höchsten Lebensqualität im Einzugsgebiet Bostons ist. Das Schulsystem wird gemeinschaftlich mit der benachbarten Stadt Sherborn verwaltet und finanziert. Andere benachbarte Städte sind: Natick, Wellesley, Needham, Dedham, Westwood, Walpole und Medfield.

Baurechtlich ist eine Mindestgröße für die meisten Wohnbauplätze von ca. 0,4 ha festgelegt. Dadurch wird die Bevölkerungsdichte gering gehalten, den Bedarf an Straßen und Erschließungsmaßnahmen jedoch relativ groß. In den 1960er Jahren betrugen die Kosten für die Entfernung von Schnee auf den Straßen 75 % des Gemeindehaushalts.

Geschichte[Bearbeiten]

Die ersten Siedlungen in der Gegend des heutigen Dovers entstanden um 1640, und gehören ab 1784 zum Distrikt Dedham. Danach erlebt die Gegend durch die Erbauung von Mühlen einen wirtschaftlichen Aufschwung und wird 1836 zur Stadt Dover.

Geographie[Bearbeiten]

Dover liegt auf einer Gesamtfläche von 39,9 km², wovon auf die Landwirtschaft 8,07 % entfallen, auf das Waldgebiet 57,89 %, auf Wasser oder Sümpfe 2,54 %, auf unbenutzbares Land 1,36 %, auf Erholungsanlagen 0,68 % und auf bebautes Land 29,46 %. Die Normaltemperatur im Januar beträgt 4 °C und im Juli 22 °C.

Demographie[Bearbeiten]

In Dover leben 6085 Personen in 1927 Haushalten (Stand 2004). In der Hälfte aller Haushalte leben Kinder unter 18 Jahren. 3866 Personen sind als Wähler registriert, wovon 15,4 % die Demokraten bevorzugen, 34,5 % die Republikaner. Das mittlere Einkommen pro Haushalt beträgt 141.818 Dollar. Die Einwohner Dovers sind zu 95,18 % europäischer Abstammung, zu 3,63 % asiatischer Abstammung und zu 0,41 % afrikanischer Abstammung.

Anmerkungen[Bearbeiten]

Dover wurde in Kryptozoologen- und Ufologenkreisen bekannt durch die Sichtung des Dover Demon.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Dover, Massachusetts – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien