ES Sétif

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
ES Sétif
Logo
Voller Name Entente Sportive de Sétif
Gegründet 1958
Stadion Stade du 8 mai 1945,
Sétif, Algerien
Plätze 25.000
Präsident Hassan Hammar
Trainer Rabah Saâdane
Homepage www.entente-setif.com
Liga Ligue Professionnelle 1
2012/13 1. Platz
Heim
Auswärts

Entente Sportive de Sétif (arabisch ‏وفاق رياضي سطيف‎) ist ein algerischer Fußballverein aus Sétif. Der Klub mit den Vereinsfarben schwarz und weiß wurde 1958 gegründet. Er gewann sechs nationale Meisterschaften und achtmal den nationalen Pokal. 1988 gelang der Sieg der CAF Champions League, ein Jahr später der Gewinn des Afroasiatischen Pokals.

Der Verein spielt im Stade du 8 Mai 1945, das 30.000 Zuschauern Platz bietet.

Erfolge[Bearbeiten]

  • Algerischer Meister : 1968, 1987, 2007, 2009, 2012, 2013
  • Algerischer Pokal : 1963, 1964, 1967, 1968, 1980, 1989, 2010, 2012
  • CAF Champions League : 1988
  • Afroasiatischer Pokal : 1989
  • Arabische Championsleague: 2007, 2008

Kader[Bearbeiten]

Stand: 13. Juni 2013

Nr. Position Name
1 AlgerienAlgerien TW Sofiane Khedairia
3 AlgerienAlgerien AB Riad Benchadi
5 AlgerienAlgerien AB Adel Lakhdari
6 AlgerienAlgerien AB Farouk Belkaïd
7 AlgerienAlgerien MF Khaled Gourmi
8 AlgerienAlgerien MF Mourad Delhoum (C)
9 AlgerienAlgerien ST Laïd Madouni
10 AlgerienAlgerien ST Hacene Ogbi Benhadouche
14 AlgerienAlgerien MF Amir Karaoui
Nr. Position Name
16 AlgerienAlgerien MF Rachid Ferrahi
18 ElfenbeinküsteElfenbeinküste ST Koffi Mechak
19 AlgerienAlgerien TW Nassim Benkhodja
22 AlgerienAlgerien TW Nadjib Ghoul
23 AlgerienAlgerien ST Rachid Nadji
25 AlgerienAlgerien AB Abdelkrim Mameri
26 AlgerienAlgerien AB Mohamed Legraâ
28 AlgerienAlgerien AB Farès Benabderahmane
30 AlgerienAlgerien MF Akram Djahnit
33 AlgerienAlgerien AB Mohamed Khoutir Ziti