Edmontosaurus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Edmontosaurus
Edmontosaurus

Edmontosaurus

Zeitliches Auftreten
Oberkreide (Maastrichtium)[1]
72 bis 66 Mio. Jahre
Fundorte
Systematik
Cerapoda
Ornithopoda
Iguanodontia
Hadrosauroidea
Hadrosaurier (Hadrosauridae)
Edmontosaurus
Wissenschaftlicher Name
Edmontosaurus
Lambe, 1917
Arten
  • E. regalis (Lambe, 1917)
  • E. annectens (Marsh, 1892)
  • E. saskatchewanensis (Sternberg, 1926)

Edmontosaurus („Echse von Edmonton“, ehemals Anatosaurus) ist eine Gattung von ornithopoden Dinosauriern, die zu den Hadrosauriern gehört.

Der flache Kopf hatte einen hadrosauriertypischen entenschnabeligen Kiefer. Darin enthalten waren bis zu 2.000 Zähne für das Zerkleinern der Nahrung, die aus Zweigen, Kiefernnadeln und Früchten bestand. Lebensraum dieser Saurierart waren Sümpfe; alle Funde stammen aus Sedimenten, die in Sümpfen entstanden. Mit 13 m Länge und einem Gewicht von 3,1 Tonnen war Edmontosaurus einer der größten Hadrosaurier. Die Hinterbeine waren deutlich größer als die Vorderbeine. Edmontosaurus ging in der Regel auf den Hinterbeinen (Bipedie), konnte sich aber wohl auch auf vier Beinen fortbewegen (Quadrupedie). Aufgerichtet war das Tier etwa 5 m hoch.

Fundorte sind in der kanadischen Provinz Alberta sowie Montana und New Jersey in den Vereinigten Staaten bekannt.

Fossilmumie „Dakota“[Bearbeiten]

Schädel von E. annectens

Ein 67 Mio. Jahre altes fossiles und beinahe vollständig mumifiziertes Exemplar der Gattung wurde 1999 in den Badlands im Südwesten von North Dakota entdeckt. Es ist der vollständigste erhaltene Dinosaurierfund überhaupt und besteht nicht nur aus Hartteilen wie Knochen und Zähnen, sondern auch aus versteinerten Weichteilen wie Gewebe und Haut. Die Analyse des einzigartigen Fundes mittels Computertomographie führte zu neuen Erkenntnissen bezüglich der Muskelmasse und Längenberechnung von Dinosauriern im Allgemeinen und gab Anlass zu neuen Hypothesen über Hautbeschaffenheit und Färbung.[2][3][4]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1.  Gregory S. Paul: The Princeton Field Guide To Dinosaurs. 2010, ISBN 978-0-691-13720-9, S. 297 (http://press.princeton.edu/titles/9287.html).
  2. Nationalgeographic.com: „Workers Uncovering Mummified Dinosaur“ (Stand: 18. März 2008)
  3. Nationalgeographic.com: „Dissecting a Dinosaur Mummy“ (Zuletzt aufgerufen: 24. März 2008)
  4. „Dinosaurier so gut erhalten wie Mumie“ (Spiegel Online Stand: 3. Dezember 2007)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Edmontosaurus – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien