Edward Michael Pakenham

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Sir Edward "Ned" Michael Pakenham GCB (* 19. März 1778 in Pakenham Hall, Irland; † 8. Januar 1815 bei New Orleans) war britischer General der napoleonischen Ära.

Leben[Bearbeiten]

Edward Pakenham in der Schlacht von New Orleans

Er war der zweite Sohn des zweiten Baron Longford. Seine Schwester Kitty war seit 1805 die Ehefrau Arthur Wellesleys, des 1. Herzogs von Wellington.

Ned wurde am 28. Mai 1794 Leutnant der 92nd Foot und drei Tage später Hauptmann desselben Regiments. (Es war damals üblich Offizierspatente zu kaufen). Am 6. Dezember desselben Jahres wurde er Major der 33rd Dragoons (Dragoner) und am 1. Januar 1798 zu den 23rd Dragoons versetzt. Auch die folgenden Ränge erreichte er schnell: Oberstleutnant (17. Oktober 1799), Oberst (25. Oktober 1809) und Generalmajor (1. Januar 1812).

Er diente in Spanien und Südfrankreich in verschiedenen Verwendungen unter seinem Schwager, dem späteren 1. Herzog von Wellington gegen die napoleonischen Truppen und erwies sich dort als einer der fähigsten Generale. In der Schlacht von Salamanca führte er Pictons dritte Division ("The fighting Division") und der siegreiche Ausgang war wesentlich seiner entschlossenen Führung zu verdanken.

Nach dem Tode General Ross' vor Baltimore übernahm er das Kommando über die britischen Truppen in Nordamerika, wo er 1815 in der Schlacht von New Orleans gegen die Truppen des amerikanischen Generals und späteren Präsidenten Andrew Jackson fiel.

Ihm zu Ehren wurde ein Standbild errichtet, das heute in der Saint Paul’s Cathedral in London steht.

Lieutenant General Sir Hercules Robert Pakenham G.C.B. (1781–1850) war sein Bruder.