Ferdinand Albrecht II. (Braunschweig-Wolfenbüttel)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ferdinand Albrecht II., Fürst von Braunschweig-Wolfenbüttel
Ferdinand Albrecht II., Fürst von Braunschweig-Wolfenbüttel

Ferdinand Albrecht II. von Braunschweig-Wolfenbüttel (* 29. Mai 1680 in Bevern; † 13. September 1735 in Salzdahlum) war Fürst von Braunschweig-Wolfenbüttel-Bevern, erbte jedoch noch kurz vor seinem Tode das gesamte Fürstentum Braunschweig-Wolfenbüttel und gab Bevern dafür an seinen Bruder Ernst Ferdinand weiter. Er führte den Titel eines Herzogs von Braunschweig und Lüneburg.

Leben[Bearbeiten]

Ferdinand Albrecht II. wurde als vierter Sohn Ferdinand Albrechts I. von Braunschweig-Bevern und der Christine von Hessen-Eschwege geboren.

Er folgte seinem Vater 1687 in Bevern und focht nach Ausbruch des spanischen Erbfolgekriegs mit der kaiserlichen Armee in Schwaben und Bayern. 1704 wohnte er als kaiserlicher Flügeladjutant dem Treffen am Schellenberg bei, wurde hierauf kaiserlicher Generaladjutant und als solcher vor Landau schwer verwundet, 1707 Generalmajor und 1711 Feldmarschallleutnant.

Unter dem Prinzen Eugen kämpfte er gegen die Türken, erhielt die Statthalterschaft der Festung Komorn und zeichnete sich besonders bei Peterwardein, bei der Belagerung von Temesvár und bei Belgrad aus.

Seit 1723 kaiserlicher Feldmarschall, wurde er 1727 Reichsgeneralfeldzeugmeister und 1733 Reichsgeneralfeldmarschall, zog im folgenden Jahr die kaiserlichen Kriegsvölker bei Pilsen zusammen, ging mit ihnen an den Rhein und führte bis zu Eugens Ankunft den Oberbefehl im Heer.

Der Tod seines Schwiegervaters – des Herzogs Ludwig Rudolf von Braunschweig-Wolfenbüttel – am 1. März 1735 rief ihn auf den verwaisten Herzogsstuhl, jedoch starb er schon am 13. September 1735.

Nachkommen[Bearbeiten]

Er vermählte sich 1712 mit Antoinette Amalie (1696–1762), Tochter von Herzog Ludwig Rudolf von Braunschweig-Wolfenbüttel. Als Chef des Fürstenhauses folgte ihm sein ältester Sohn Carl nach. Die Herzogswürde trugen alle Nachkommen.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Ferdinand Albrecht II. – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Vorgänger Amt Nachfolger
Ferdinand Albrecht I. Herzog von Braunschweig-Wolfenbüttel-Bevern
16871735
Ernst Ferdinand
Vorgänger Amt Nachfolger
Ludwig Rudolf Herzog von Braunschweig-Wolfenbüttel
1735
Karl I.