Fourteener

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Seiten Liste der Berge oder Erhebungen in den Vereinigten Staaten und Fourteener überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zusammenzuführen (→ Anleitung). Beteilige dich dazu an der betreffenden Redundanzdiskussion. Bitte entferne diesen Baustein erst nach vollständiger Abarbeitung der Redundanz und vergiss nicht, den betreffenden Eintrag auf der Redundanzdiskussionsseite mit {{Erledigt|1=~~~~}} zu markieren. Michael Metzger 01:19, 7. Mai 2011 (CEST)

Unter Bergsteigern in den USA werden als Fourteener alle Berge bezeichnet, deren Gipfel höher ist als 14.000 Fuß (4.267,2 Meter). Außerhalb der USA ist dieser Ausdruck kaum gebräuchlich. Im Rest der Welt, wo das metrische System verbreitet ist, würde man eher von Viertausendern reden.

Die meisten Fourteeners (nämlich 54) befinden sich im Bundesstaat Colorado, die zehn höchsten allerdings liegen allesamt in Alaska. Alle Fourteeners in den USA, oder wenigstens alle in Colorado, bestiegen zu haben, ist unter den sogenannten peak baggers (wörtlich „Gipfel-Einsacker“) ein beliebtes Ziel. In Europa gibt es eine vergleichbare „Sammelwut“ in Bezug auf Viertausender, d. h. Berge über 4000 Meter Höhe. Die Alpengipfel stellen allerdings meist eine größere bergsteigerische Herausforderung dar.

Mount Shasta, ein Fourteener in Kalifornien

Liste der Fourteeners in den USA[Bearbeiten]

Die folgenden Berge werden allgemein als Fourteener anerkannt, die Kriterien, insbesondere wie weit Bergspitzen in Massiven auseinanderliegen müssen, um anerkannt zu werden, sind allerdings nicht hundertprozentig einheitlich.

  1. Mount McKinley (Denali), Alaska, 20.320 Fuß
  2. Mount McKinley North Peak (Nordgipfel), Alaska, 19.470 Fuß
  3. Mount Saint Elias, Alaska, 18.008 Fuß
  4. Mount Foraker, Alaska, 17.400 Fuß
  5. Mount Bona, Alaska, 16.550 Fuß
  6. Mount Blackburn, Alaska, 16.390 Fuß
  7. Mount Blackburn (Ostgipfel), Alaska, 16.286 Fuß
  8. Mount Sanford, Alaska, 16.237 Fuß
  9. Good Neighbor Peak, Alaska, 15.979 Fuß
  10. Mount Churchill, Alaska, 15.638 Fuß
  11. Mount Fairweather, Alaska, 15.300 Fuß
  12. Mount Hubbard, Alaska, 14.950 Fuß
  13. Mount Bear, Alaska, 14.831 Fuß
  14. Mount Hunter, Alaska, 14.573 Fuß
  15. Mount Whitney, California, 14.505 Fuß
  16. Mount Alverstone, Alaska, 14.500 Fuß
  17. University Peak, Alaska, 14.470 Fuß
  18. Aello Peak, Alaska, 14.445 Fuß
  19. Mount Elbert, Colorado, 14.433 Fuß
  20. Mount Massive, Colorado, 14.421 Fuß
  21. Mount Harvard, Colorado, 14.420 Fuß
  22. Mount Rainier, Washington, 14.410 Fuß
  23. Mount Williamson, California, 14.375 Fuß
  24. La Plata Peak, Colorado, 14.361 Fuß
  25. Blanca Peak, Colorado, 14.345 Fuß
  26. Uncompahgre Peak, Colorado, 14.309 Fuß
  27. Crestone Peak, Colorado, 14.294 Fuß
  28. Mount Lincoln, Colorado, 14.286 Fuß
  29. Grays Peak, Colorado, 14.270 Fuß
  30. Mount Antero, Colorado, 14.269 Fuß
  31. Torreys Peak, Colorado, 14.267 Fuß
  32. Castle Peak, Colorado, 14.265 Fuß
  33. Quandary Peak, Colorado, 14.265 Fuß
  34. Mount Evans, Colorado, 14.264 Fuß
  35. Longs Peak, Colorado, 14.255 Fuß
  36. Mount Wilson, Colorado, 14.246 Fuß
  37. White Mountain Peak, California, 14.246 Fuß
  38. North Palisade, California, 14.242 Fuß
  39. Mount Shavano, Colorado, 14.229 Fuß
  40. Crestone Needle, Colorado, 14.197 Fuß
  41. Mount Belford, Colorado, 14.197 Fuß
  42. Mount Princeton, Colorado, 14.197 Fuß
  43. Mount Yale, Colorado, 14.196 Fuß
  44. Mount Bross, Colorado, 14.172 Fuß (Schartenhöhe = 292-332 Fuß)
  45. Kit Carson Mountain, Colorado, 14.165 Fuß
  46. Mount Wrangell, Alaska, 14.163 Fuß
  47. Mount Shasta, California, 14.162 Fuß
  48. Mount Sill, California, 14.162 Fuß
  49. Maroon Peak, Colorado, 14.156 Fuß
  50. Tabeguache Peak, Colorado, 14.155 Fuß
  51. Mount Oxford, Colorado, 14.153 Fuß
  52. Mount Sneffels, Colorado, 14.150 Fuß
  53. Mount Democrat, Colorado, 14.148 Fuß
  54. Capitol Peak, Colorado, 14.130 Fuß
  55. Liberty Cap, Washington, 14.112 Fuß
  56. Pikes Peak, Colorado, 14.110 Fuß
  57. Snowmass Mountain, Colorado, 14.092 Fuß
  58. Mount Russell, California, 14.086 Fuß
  59. Mount Eolus, Colorado, 14.083 Fuß
  60. Windom Peak, Colorado, 14082 Fuß
  61. Challenger Point, Colorado, 14.080 Fuß (Schartenhöhe = 280-320 Fuß)
  62. Mount Columbia, Colorado, 14.073 Fuß
  63. Mount Augusta, Alaska, 14.070 Fuß
  64. Missouri Mountain, Colorado, 14.067 Fuß
  65. Humboldt Peak, Colorado, 14.064 Fuß
  66. Mount Bierstadt, Colorado, 14.060 Fuß
  67. Sunlight Peak, Colorado, 14.059 Fuß
  68. Split Mountain, California, 14.058 Fuß
  69. Handies Peak, Colorado, 14.048 Fuß
  70. Culebra Peak, Colorado, 14.047 Fuß
  71. Ellingwood Point, Colorado, 14.042 Fuß
  72. Mount Lindsey, Colorado, 14.042 Fuß
  73. Middle Palisade, California, 14.040 Fuß
  74. Little Bear Peak, Colorado, 14.037 Fuß
  75. Mount Sherman, Colorado, 14.036 Fuß
  76. Redcloud Peak, Colorado, 14.034 Fuß
  77. Mount Langley, California, 14.028 Fuß
  78. Pyramid Peak, Colorado, 14.018 Fuß
  79. Mount Tyndall, California, 14.018 Fuß
  80. Wilson Peak, Colorado, 14.017 Fuß
  81. Wetterhorn Peak, Colorado, 14.015 Fuß
  82. Mount Muir, California, 14.015 Fuß
  83. San Luis Peak, Colorado, 14.014 Fuß
  84. Huron Peak, Colorado, 14.005 Fuß
  85. Mount of the Holy Cross, Colorado, 14.005 Fuß
  86. Sunshine Peak, Colorado, 14.001 Fuß

Weblinks[Bearbeiten]

Georeferenzierung Karte mit allen verlinkten Seiten: OSM, Google oder Bing