Gémenos

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gémenos
Wappen von Gémenos
Gémenos (Frankreich)
Gémenos
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département Bouches-du-Rhône
Arrondissement Marseille
Kanton Aubagne-Est
Gemeindeverband Communauté urbaine Marseille Provence Métropole.
Koordinaten 43° 18′ N, 5° 38′ O43.2961111111115.6269444444444Koordinaten: 43° 18′ N, 5° 38′ O
Höhe 104–1.041 m
Fläche 32,75 km²
Einwohner 6.165 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 188 Einw./km²
Postleitzahl 13420
INSEE-Code
Website http://www.mairie-gemenos.fr
.

Gémenos ist eine französische Gemeinde mit 6165 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Département Bouches-du-Rhône in der Region Provence-Alpes-Côte d'Azur; sie gehört zum Arrondissement Marseille und zum Kanton Aubagne-Est. Gémenos liegt östlich von Aubagne am Fuß des Massif de la Sainte-Baume.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

  • 1962: 2597
  • 1968: 2807
  • 1975: 3029
  • 1982: 4548
  • 1990: 5025
  • 1999: 5481
  • 2008: 6007

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Die Abtei Saint-Pons de Gémenos (heute Parklandschaft)
  • Die Kirche Saint-Martin
  • Das Schloss (Ende des 17. Jahrhunderts)
  • Der Pic de Bertagne (1041 m)

Städtepartnerschaften[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Gémenos – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien