Bagnolo in Piano

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bagnolo in Piano
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Bagnolo in Piano (Italien)
Bagnolo in Piano
Staat: Italien
Region: Emilia-Romagna
Provinz: Reggio Emilia (RE)
Lokale Bezeichnung: Bagnōl in Piân
Koordinaten: 44° 46′ N, 10° 40′ O44.76666666666710.66666666666732Koordinaten: 44° 46′ 0″ N, 10° 40′ 0″ O
Höhe: 32 m s.l.m.
Fläche: 26 km²
Einwohner: 9.660 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 372 Einw./km²
Postleitzahl: 42011
Vorwahl: 0522
ISTAT-Nummer: 035002
Volksbezeichnung: Bagnolesi
Schutzpatron: Franz von Paola
Website: Bagnolo in Piano
Die Piazza in Bagnolo mit dem Torrazzo

Bagnolo in Piano ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 9660 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) in der Provinz Reggio Emilia in der Emilia-Romagna. Die Gemeinde liegt etwa 7,5 Kilometer nordnordwestlich von Reggio nell’Emilia.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Toponym Bagnolo mag vom lateinischen flumen Baniolus herrühren und einen der zahlreichen kleineren Flussläufe in dem hiesigen Ausläufer der Poebene bezeichnen. 946 ist die Errichtung der Kirche Santa Mustiola nachgewiesen. 1335 erlangt die Fürstenfamilie der Gonzaga die Herrschaft über Bagnolo neben den bedeutenderen Reggio nell'Emilia und Novellara.

Verkehr[Bearbeiten]

Die Gemeinde liegt 5 Kilometer nördlich der Autostrada A1 von Mailand über Bologna nach Rom. Ein Bahnhof liegt an der nichtelektrifizierten Bahnstrecke von Reggio nell'Emilia nach Guastalla. Die frühere Verbindung von Bagnolo in Piano nach Carpi in der Provinz Modena wurde 1955 geschlossen.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bagnolo in Piano – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.