Hikari

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die japanische Stadt Hikari. Für die gleichnamige Anime-Fernsehserie siehe Die kleinen Superstars. Zum japanischen Schriftsteller siehe Agata Hikari.
Hikari-shi
光市
Hikari (Japan)
Red pog.svg
Geographische Lage in Japan
Region: Chūgoku
Präfektur: Yamaguchi
Koordinaten: 33° 58′ N, 131° 57′ O33.961944444444131.94222222222Koordinaten: 33° 57′ 43″ N, 131° 56′ 32″ O
Basisdaten
Fläche: 91,94 km²
Einwohner: 52.002
(1. Februar 2014)
Bevölkerungsdichte: 566 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 35210-1
Symbole
Baum: Japanische Schwarzkiefer
Blume: Ume
Rathaus
Adresse: Hikari City Hall
6-1-1, Chūō
Hikari-shi
Yamaguchi 743-8501
Webadresse: http://www.city.hikari.yamaguchi.jp
Lage Hikaris in der Präfektur Yamaguchi
Lage Hikaris in der Präfektur

Hikari (jap. 光市, -shi, wörtlich: Lichtstadt) ist eine Stadt in der Präfektur Yamaguchi in Japan.

Geographie[Bearbeiten]

Hikari liegt südlich von Iwakuni an der Seto-Inlandsee.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Stadt Hikari wurde am 1. April 1943, 1. Juli 1965 und wieder am 4. Oktober 2004 gegründet. Sie ist damit mit Yamaguchi und Ichinoseki eine von drei Städten in Japan die 3-mal das Stadtrecht verliehen bekamen.

Verkehr[Bearbeiten]

Bahnhof Hikari

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Rathaus von Hikari