San’yō-Onoda

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
San’yō-Onoda-shi
山陽小野田市
San’yō-Onoda (Japan)
Red pog.svg
Geographische Lage in Japan
Region: Chūgoku
Präfektur: Yamaguchi
Koordinaten: 34° 0′ N, 131° 11′ O34.003138888889131.18196111111Koordinaten: 34° 0′ 11″ N, 131° 10′ 55″ O
Basisdaten
Fläche: 132,94 km²
Einwohner: 62.864
(1. November 2014)
Bevölkerungsdichte: 473 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 35216-1
Symbole
Baum: Ilex rotunda
Blume: Azalee
Rathaus
Adresse: San’yō-Onoda City Hall
1-1-1, Hinode
San’yō-Onoda-shi
Yamaguchi 756-8601
Webadresse: http://www.city.sanyo-onoda.lg.jp
Lage San’yō-Onodas in der Präfektur Yamaguchi
Lage San’yō-Onodas in der Präfektur

San’yō-Onoda (jap. 山陽小野田市, -shi) ist eine Stadt in der Präfektur Yamaguchi in Japan.

Geographie[Bearbeiten]

San’yō-Onoda liegt östlich von Shimonoseki und westlich von Ube an der Seto-Inlandsee.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Stadt San’yō-Onoda wurde am 22. März 2005 aus der Stadt Onoda (小野田市, -shi) und der Gemeinde San’yō (山陽町, -chō) des Landkreises Asa gegründet.

Verkehr[Bearbeiten]

Bahnhof Asa

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: San’yō-Onoda – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien