Hilfe:Kleine Änderungen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abkürzung: H:KÄ

Kleine Änderungen sind Überarbeitungen, welche den sachlichen Inhalt eines Artikels nicht verändern (oder grundsätzlich ein oberflächlicher Unterschied zwischen der aktuellen und der früheren Version einer Wikipedia-Seite). Gewöhnlich sind dies geringfügige Anpassungen eines Artikelinhaltes.

Wurden kleine Änderungen vorgenommen, so ist dies auf der „Bearbeiten“-Seite mittels Anhaken der Checkbox „Nur Kleinigkeiten wurden verändert“ zu kennzeichnen. Nicht registrierte Nutzer können diese Einstellung nicht vornehmen, dies ist einer von vielen Gründen, sich zu registrieren.

KleineAenderungen.png

Auswirkungen[Bearbeiten]

Änderungen, bei welchen die Checkbox „Nur Kleinigkeiten wurden verändert“ angehakt wurde, werden in der Versionsgeschichte des Artikels mit einem fetten K versehen. So ist ersichtlich, dass keine inhaltlich relevanten Einträge nachzuprüfen sind. Im Gegensatz dazu sollten große Änderungen von anderen Benutzern genauer überprüft werden.

Bedeutsam ist die Unterscheidung zwischen kleinen und großen Bearbeitungen bei der Überprüfung der allgemeinen letzten Änderungen und der eigenen Beobachtungsliste, da Benutzer individuell entscheiden können, wie sie „Kleine Änderungen“ beachten. Zudem können angemeldete Benutzer in ihren Einstellungen festlegen, dass „Kleine Änderungen“ nicht mehr angezeigt werden sollen.

Was kleine Änderungen sind[Bearbeiten]

Was kleine Änderungen nicht sind[Bearbeiten]

  • Erstellen eines neuen Artikels
  • Hinzufügen oder Entfernen von Inhalten oder Vorlagen (wie beispielsweise Textbausteinen) in einem Artikel
  • Hinzufügen oder Entfernen von Einzelnachweisen oder externen Links
  • Jede Bearbeitung, die den Sinn verändert, beispielsweise sollte das Hinzufügen oder Entfernen des Wortes „nicht“ in einem Satz aus offensichtlichen Gründen nie als kleine Änderung angesehen werden.
  • Bearbeitungen, die in irgendeiner Weise strittig sein könnten oder einen Beleg benötigen
  • Reverts (außer bei Vandalismus-Einträgen), insbesondere dann nicht, wenn es sich um einen Edit-War handelt
  • Kommentare zu Diskussionen

Hinweise[Bearbeiten]

  • Das Kennzeichnen einer wesentlichen Änderung mit „Nur Kleinigkeiten wurden verändert“ gilt als schlechte Etikette, vor allem wenn die Änderung das Streichen von Text betrifft.
  • Jede Änderung des Quelltextes (Wiki-Markup) – auch wenn sie nicht die Darstellung der Seite beeinflusst (zum Beispiel Hinzufügen oder Entfernen von Whitespaces wie Leerzeichen oder Zeilenumbrüchen) –, wird als vollständige Änderung des Artikels entsprechend einzeln in der Datenbank behandelt.
  • Infolgedessen, falls man sich nicht sicher ist, ob es sich tatsächlich um eine kleine Änderung handelt, ist es sicherer, diese nicht als solche zu kennzeichnen.
  • Mehrere kleine Änderungen sollten gemeinsam vorgenommen und gespeichert werden. Dadurch bleibt die „Versionsgeschichte“ übersichtlicher und inhaltliche Änderungen sind gegenüber den kleinen (und sachlich unbedeutenden) Änderungen besser erkennbar.
  • Falls eine Änderung versehentlich mit „Nur Kleinigkeiten wurden verändert“ gekennzeichnet wurde, sollte anschließend eine zweite Bearbeitung erfolgen, bei welcher in der Zusammenfassungszeile darauf hingewiesen wird, dass die vorhergehende Bearbeitung wesentliche Änderungen enthält. Um einen solchen Eintrag abspeichern zu können, genügt es, eine unbedeutende Änderung, wie ein Leerzeichen am Ende eines Absatzes, hinzuzufügen.

Ausnahmen[Bearbeiten]

Darüber hinaus kann auch das Zurücksetzen von Vandalismus-Einträgen eine kleine Änderung sein.

Ebenfalls Bot-Konten markieren normalerweise ihre Bearbeitungen als geringfügig neben dem „Bot“-Flag.

Anmerkung: Ein Edit soll immer mindestens einen nach außen sichtbaren oder wirksamen Anlass haben; neben einer inhaltlichen Änderung etwa ein Tippfehler, PDfix oder eine typografische Verfeinerung, sofern diese keinen geschmacklichen oder kosmetischen Hintergrund hat. Eine reine Syntax-Modernisierung oder Quelltext-Formatierung rechtfertigt keine neue Artikel-Version und persistente Datenbank-Belastung. Auch sollten keine Bearbeitungen ausgeführt werden, deren alleiniger Zweck darin besteht, Weiterleitungen aufzulösen.

Siehe auch[Bearbeiten]