HockeyAllsvenskan 2008/09

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
HockeyAllsvenskan logo.jpg HockeyAllsvenskan
◄ vorherige Saison 2008/09 nächste ►
Meister: keiner
Aufsteiger: keiner
Absteiger: Mariestads BoIS
Huddinge IK
Nybro IF
↑ Elitserien  |  • HockeyAllsvenskan  |  Division 1 ↓  |  Division 2 ↓↓

Die Saison 2008/09 war die zehnte Spielzeit der HockeyAllsvenskan als zweithöchste schwedische Eishockeyspielklasse.

Modus[Bearbeiten]

In der Hauptrunde absolvierten die 16 Mannschaften jeweils 45 Spiele. Die vier bestplatzierten Mannschaften der HockeyAllsvenskan qualifizierten sich für die Kvalserien, in der sie auf die beiden Letztplatzierten der Elitserien trafen, wobei die beiden Erstplatzierten der Kvalserien in der folgenden Spielzeit in der Elitserien spielen durften. Während die drei Erstplatzierten der HockeyAllsvenskan direkt für die Kvalserien qualifiziert waren, spielten die Mannschaften auf den Plätzen 4 bis 7 den letzten Kvalserien-Teilnehmer im Playoff-Modus untereinander aus. Der Letztplatzierte der HockeyAllsvenskan stieg direkt ab. Der Vorletzte und der Drittletzte der HockeyAllsvenskan mussten in der Abstiegsrunde gegen die drei besten Mannschaften der Division 1 antreten, wobei der Erstplatzierte in der folgenden Spielzeit in der HockeyAllsvenskan spielen durfte.

Für einen Sieg nach regulärer Spielzeit erhielt jede Mannschaft drei Punkte, für einen Sieg nach Overtime bzw. Shootout gab es zwei Punkte, bei einer Niederlage nach Overtime bzw. Shootout gab es einen Punkt und bei einer Niederlage nach regulärer Spielzeit null Punkte.

Hauptrunde[Bearbeiten]

Tabelle[Bearbeiten]

Klub Sp S OTS SOS SON OTN N T GT Punkte
1. Leksands IF 45 30 3 2 1 0 9 216 94 108
2. AIK Solna 45 29 1 2 0 1 12 152 88 94
3. VIK Västerås HK 45 24 1 1 4 2 13 172 128 82
4. Mora IK 45 22 1 4 3 1 14 170 118 80
5. Växjö Lakers Hockey 45 22 2 3 2 1 15 155 123 79
6. Almtuna IS 45 23 0 1 1 6 14 124 105 78
7. IF Troja-Ljungby 45 22 1 1 1 2 18 143 162 73
8. Malmö Redhawks 45 17 1 8 2 1 16 145 108 72
9. IF Björklöven 45 16 2 4 3 3 17 109 118 66
10. Bofors IK 45 16 4 1 1 3 20 125 145 62
11. Borås HC 45 16 3 1 3 2 20 125 138 61
12. IF Sundsvall 45 16 3 1 1 3 21 104 165 60
13. IK Oskarshamn 45 17 1 0 1 2 24 128 160 56
14. Huddinge IK 45 9 4 2 3 2 25 114 169 44
15. Nybro Vikings IF 45 7 3 3 6 3 23 111 164 42
16. Mariestads BoIS 45 5 3 2 4 1 30 97 205 30

Sp = Spiele, S = Siege, OTS = Siege nach Overtime, SOS = Siege nach Shootout, SON = Niederlagen nach Shootout, OTN = Niederlagen nach Overtime, N = Niederlagen

Playoffs[Bearbeiten]

Erste Runde[Bearbeiten]

Zweite Runde[Bearbeiten]

Kvalserien[Bearbeiten]

Klub Sp S OTS SOS SON OTN N T GT Punkte
1. Södertälje SK 10 6 1 0 2 0 1 39 26 22
2. Rögle BK 10 5 0 2 0 0 3 36 26 19
3. AIK Solna 10 5 0 0 0 1 4 28 33 16
4. Leksands IF 10 4 0 1 0 0 5 31 31 14
5. Växjö Lakers Hockey 10 3 0 0 1 0 6 28 35 10
6. VIK Västerås HK 10 2 1 0 0 1 6 29 40 9

Sp = Spiele, S = Siege, OTS = Siege nach Overtime, SOS = Siege nach Shootout, SON = Niederlagen nach Shootout, OTN = Niederlagen nach Overtime, N = Niederlagen

Abstiegsrunde[Bearbeiten]

Klub Sp S OTS SOS SON OTN N T GT Punkte
1. Örebro HK 10 6 1 1 0 1 1 35 21 23
2. Tingsryds AIF 10 6 0 1 0 0 3 33 22 20
3. Nybro Vikings IF 10 6 0 0 0 0 4 39 23 18
4. Huddinge IK 10 4 0 0 1 1 4 35 37 14
5. Asplöven HC 10 3 1 0 0 0 6 21 41 11
6. Valbo HC 10 1 0 0 1 0 8 22 41 4

Sp = Spiele, S = Siege, OTS = Siege nach Overtime, SOS = Siege nach Shootout, SON = Niederlagen nach Shootout, OTN = Niederlagen nach Overtime, N = Niederlagen

Weblinks[Bearbeiten]