Hozat

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Ort in der Türkei/Wartung/Landkreis

Hozat
Wappen von Hozat
Hozat (Türkei)
Red pog.svg
Basisdaten
Provinz (il): Tunceli
Koordinaten: 39° 7′ N, 39° 13′ O39.10916666666739.221550Koordinaten: 39° 6′ 33″ N, 39° 13′ 12″ O
Höhe: 1550 m
Einwohner: 6.152[1] (2011)
Telefonvorwahl: (+90) 428
Postleitzahl: 62400
Kfz-Kennzeichen: 62
Struktur und Verwaltung (Stand: 2014)
Gliederung: 4 Mahalle
Bürgermeister: Celaleddin Polat (CHP)
Webpräsenz:
Landkreis Hozat
Einwohner: 8.209[1] (2011)
Fläche: 777 km²
Bevölkerungsdichte: 11 Einwohner je km²
Kaymakam: Murat Eren
Webpräsenz (Kaymakam):

Hozat (von armenisch Xozat - „beerntetes oder braches Feld“) genannt ist ein Landkreis der Provinz Tunceli in der Türkei. Hozat war vor 1938 das Zentrum der Provinz Dersim. Heute liegt er im Westen der Provinz und hat eine Fläche von 777 km². Der Landkreis Hozat hat 8.209 Einwohner (Stand: 2011). Der größte Teil der Menschen lebt in der Stadt Hozat (6.152 Einwohner). Im Norden liegen Berge mit einer Höhe von 2500 m (Yılan Dağı und Sarı Saltık). Richtung Pertek sinkt die Höhe auf 1000 m über NN. Zazaisch und Kurmandschi sind die häufigsten Sprachen des Landkreises. Armenisch war einst auch verbreitet.

Die Stadt Hozat besteht aus den vier Stadtteilen (Mahalle) Fikripaşa, Hamidiye, Köprübaşı und Yenimahalle. Daneben gibt es im Landkreis 30 Dörfer (Köy) und 118 Weiler (Mezra).

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Türkisches Institut für Statistik, abgerufen 19. März 2012