Huntingdon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Huntingdon (Begriffsklärung) aufgeführt.
Huntingdon
Huntingdon, Marktplatz
Huntingdon, Marktplatz
Koordinaten 52° 20′ N, 0° 11′ W52.331388888889-0.1825Koordinaten: 52° 20′ N, 0° 11′ W
Huntingdon (England)
Huntingdon
Huntingdon
Bevölkerung 19.830
Verwaltung
Postleitzahlen­abschnitt PE29
Vorwahl 01480
Landesteil England
Region East of England
Shire county Cambridgeshire
Unitary authority Huntingdon
District Huntingdonshire
Website: www.huntingdontown.gov.uk

Huntingdon ist ein Ort in der englischen Grafschaft Cambridgeshire in East Anglia. Die Stadt war der Verwaltungssitz der früheren Grafschaft Huntingdonshire. Heute ist sie Verwaltungssitz des Distrikts Huntingdonshire. In Huntingdon leben 19.940 Menschen (2002).

Der Ort liegt am Fluss Great Ouse. In Huntingdon liegt die größte Aue Englands, Portholme Meadow, die ca. 1 km² groß ist und viele seltene Gräser, Blumen und Libellen beheimatet. Sie ist außerdem ein großes natürliches Überschwemmungsgebiet.

Bekannt ist Huntingdon als Geburtsort von Oliver Cromwell.

Darüber hinaus ist Huntingdon durch das dort ansässige Tierversuchslabor Huntingdon Life Sciences bekannt geworden, das wegen zahlreichen Verstößen gegen das Tierschutzgesetz (grausamer Missbrauch u. a. von Hunden und Menschenaffen) in internationaler Kritik, vor allem durch die Gruppe Stop Huntingdon Animal Cruelty, steht. Des Weiteren ist der Ort Sitz von Quad Electroacoustics.

Städtepartnerschaften[Bearbeiten]

Huntingdon unterhält eine Städtepartnerschaft mit folgenden Städten:

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Huntingdon, Cambridgeshire – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien