LS Cable & System

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
LS Cable & System Ltd.
Logo
Rechtsform Limited
Gründung Mai 1962[1]
Sitz Anyang, Südkorea

Leitung

  • Ja-Yeop Koo (Chairman & CEO)
  • Ja-Eun Koo (Präsident & CEO)
Mitarbeiter 9168 (2011)[2]
Umsatz 7,67 Milliarden US-Dollar (2011)[2]
Branche Kabel
Website www.lscns.com

LS (Leading Solution) Cable & System, Ltd. (Koreanisch: LS전선, 엘에스전선) ist ein Jaebeol (Konglomerat) aus Südkorea und der größte Kabelhersteller im Land sowie einer der größten Hersteller weltweit.[3] LS Cable & System gehört damit in Korea zu den Unternehmen mit dem höchsten Marktwert.[4] LS Cable & System ist Hersteller von Kabeln und Systemen für die Stromverteilung im Niederspannungs-, Mittelspannungs- und Hochspannungssegment (einschließlich Unterseekabel) sowie für die Datenübertragung.
LS Cable & System (kurz: LS C&S) hat seinen Hauptsitz in Anyang, Südkorea sowie neun Inlands-Fabriken, darunter sechs in Gumi, zwei in Donghae und eine in Anyang. Darüber hinaus hat LS C&S neun weitere Fabriken in China, Malaysia, Vietnam und Indien.
LS C&S ist außerdem der Eigentümer von Superior Essex, einem Kupferlackdraht- und Datenkabelhersteller mit 21 Fabriken verteilt über Nordamerika, Europa und China. LS C&S Vertriebsfilialen befinden sich in Asien, Europa, dem Mittleren Osten, Afrika und Amerika. Die koreanischen Hersteller JS Cable, Gaeon Cable, Pountek, Global Cable Incorporated, Kospace und Alutek gehören auch zu LS C&S.

LS Tower, Hauptsitz von LS Cable & System in Anyang, Südkorea

Geschichte[Bearbeiten]

LS Cable Aufkleber, der die Umbenennung von LG Cable zu LS Cable aufzeigt

LS Cable & System wurde im Mai 1962 als Korea Cable Industry gegründet, wurde aber dann im Januar 1969 zu Goldstar Cable und war später bis November 2003 als Teil der LG (LG = Lucky Goldstar) Group unter dem Namen LG Cable[5] bekannt. Im März 2005 wurde LS Cable & System unter dem Namen LS Cable eine eigenständige Kabelfirma als Teil der neu gegründeten LS Group. Im Juni 2008[6] kaufte LS Cable & System Superior Essex, ein Kupferlackdrahthersteller mit Sitz in Atlanta, USA, für rund 900 Millionen US-Dollar[7], um seinen Einfluss in Nordamerika und Europa auszuweiten. Im März 2011[8] wurde LS Cable in LS Cable & System umbenannt.

Am 2. April 2014 hat die Europäische Kommission in einem Verfahren wegen eines Kartells für Hochspannungs-Energiekabel (Erdkabel und Unterwasserkabel) 11 Hersteller mit Geldbußen von insgesamt knapp 302 Mio. Euro belegt. LS Cable erhielt eine Geldbuße von rund 11,35 Millionen Euro.[9]

Produkte[Bearbeiten]

Stromkabel und Systeme[Bearbeiten]

345 kV Hochspannungskabel von LS Cable & System, hergestellt in Gumi, Südkorea
  • Niedrigspannungs-, Mittelspannungs, Hochspannungs & extra Hochspannungsstromverteilungskabel & Systeme
  • Unterseekabel, Zubehör, Systeme, technische Planung, Installation & Inbetriebnahme
  • Industrie- und Spezialkabel & Systeme
  • Freileitung
  • Busduct und Zubehör

Telekommunikationskabel, Komponenten und Lösungen[Bearbeiten]

  • Glasfaser, Glasfaserkabel
  • Komponenten und Geräte
  • LAN Kabel, Funkkabel
  • FTTH, Systemintegration

Integrierte Module und Kabel[Bearbeiten]

  • Industriekabel & Module
  • Automobilkabel & Lösungen
  • Schrumpfschlauchkomponenten
  • Hochspannungsstecker

Industriematerial[Bearbeiten]

Gießwalzdraht, hergestellt von LS Cable & System in Gumi, Südkorea
  • Gießwalzdraht
  • Aluminium
  • Gummiböden

Kupferlackdraht und Kupferdatenübertragungskabel[Bearbeiten]

  • Kupferlackdraht
  • Kupferdatenkabel

Tochterunternehmen[Bearbeiten]

Asien[Bearbeiten]

Europa[Bearbeiten]

  • Großbritannien: LSCNSU (100 %) in London

Nordamerika[Bearbeiten]

Zweigstellen[Bearbeiten]

Afrika[Bearbeiten]

Amerika[Bearbeiten]

Asien[Bearbeiten]

Europa[Bearbeiten]

Mittlerer Osten[Bearbeiten]

Ozeanien[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.lscns.com/company/company01_02_01.asp (englisch)
  2. a b http://www.lscns.co.kr/attfile/ir/irdata/LSC&S_2011_SR_ENG%28WEB%29.pdf (englisch)
  3. http://www.bloomberg.com/news/2011-04-27/ls-cable-expects-2011-sales-to-climb-30-on-overseas-demand.html (englisch)
  4. http://www.forbes.com/lists/2008/18/biz_2000global08_The-Global-2000-South-Korea_10Rank_print.html (englisch)
  5. http://www.triz-journal.com/archives/2005/06/01.pdf (englisch)
  6. http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/LS-Cable-Announces-Commencement-of-US-45-00-Per-Share-Cash-Tender-Offer-for-Superior-Essex-348675 (englisch)
  7. http://www.reuters.com/article/2008/06/11/korea-lscable-idUSSEO28944220080611 (englisch)
  8. http://www.lscns.com/pr/news_list.asp?idx=&pageno=5&kType=&kWord= (englisch)
  9. Europäische Kommission: IP/14/358 Pressemitteilung vom 2. April 2014
  10. http://www.firmen-asien.de/firma,LS,1,ls-cable--tianjin--ltd-.html
  11. http://www.koreaittimes.com/story/20792/ls-cable-completes-construction-power-cable-plant-india (englisch)
  12. http://www.biztechreport.com/story/1855-korean-cable-company-ls-cable-and-system-opens-new-plant-haryana-india (englisch)