Lee Yong-dae

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lee Yong-dae Badminton
Lee Yong-dae
Persönliche Informationen
Geburtsdatum 11. September 1988
Geburtsort Hwasun, Südkorea
Größe 180 cm
Gewicht 72 kg
Turniere
Land Korea SudSüdkorea Südkorea
Spielhand Rechts
Trainer Ha Tae-kwon
Höchstes Ranking 1 (HD) (Januar 2009)
1 (GD)
Momentanes Ranking 2 (HD) Ko Sung-hyun
31 (HD) Yoo Yeon-seong
56 (GD) Shin Seung-chan (27. November 2013)
BWFID 52774
BWF-Profil

Vorlage:Infobox Badmintonspieler/Wartung/Englisch

Koreanische Schreibweise
Hangeul 이용대
Hanja 李龍大
Revidierte Romanisierung I Yong-dae
McCune-Reischauer I Yong-dae
siehe auch: Koreanischer Name

Lee Yong-dae (koreanisch 이용대; * 11. September 1988 in Hwasun, Jeollanam-do) ist ein Badmintonspieler aus Südkorea. 2008 wurde er als Krönung seiner bisherigen Karriere Olympiasieger im Mixed mit seiner Stammpartnerin Lee Hyo-jung. Sein Partner im Herrendoppel war bis zu den Olympischen Sommerspielen 2012 in London Jung Jae-sung. Seit den Denmark Open 2012 tritt er im Herrendoppel mit Ko Sung-hyun an.

Erfolge[Bearbeiten]

Herrendoppel

Jahr Turnier Ort Platz
2005
2005 Mongolia International Mongolei Sieger
2005 Swiss Open Schweiz Viertelfinalist
2005 German Open Deutschland Viertelfinalist
2006
2006 Thailand Open Thailand Sieger
2006 Indonesia Open Jakarta, Indonesien Semifinalist
2006 German Open Deutschland Sieger
2007
Thailand Open Thailand Finalist
German Open Deutschland Finalist
Yonex Korea Open Super Series Seoul, Korea Sieger
2008
2008 Hong Kong Super Series Hongkong Sieger
2008 China Super Series China Sieger
2008 Olympia China 1. Runde
2008 Asienmeisterschaft Malaysia Sieger
2008 Wilson Swiss Super Series Schweiz Sieger
2008 All England England Sieger
2009
2009 BWF Super Series Finale Malaysia Sieger
2009 China Open Super Series China Sieger
2009 Yonex-Sunrise Hong Kong Open Super Series Hongkong Sieger
2009 Weltmeisterschaft Indien Finalist
2009 Djarum Indonesia Super Series Indonesien Sieger
2009 German Open Deutschland Sieger
2009 Yonex Korea Super Series Korea Finalist
2009 Proton Malaysia Super Series Malaysia Sieger
2010
2010 Yonex-Sunrise Hong Kong Open Super Series Hongkong Semifinalist
2010 China Open Super Series China Sieger
2010 Victor Korea Open Grand Prix Korea Sieger
2010 China Masters Super Series China Semifinalist
2010 Weltmeisterschaft Frankreich Viertelfinalist
2010 Chinese Taipei Grand Prix Gold Taiwan Sieger
2010 All England Super Series England Viertelfinalist
2010 Korea Open Super Series Korea Sieger
2010 BWF Super Series Finale Taiwan Finalist
2011
2011 Yonex Denmark Open Super Series Premier Dänemark Sieger
2011 Li Ning China Masters China Sieger
2011 Yonex Canada Open Kanada Sieger
2011 Yonex OCBC US Open Grand Prix Gold USA Sieger
2011 Li Ning Singapore Open Singapur Semifinalist
2011 SCG Thailand Open Grand Prix Gold Thailand Sieger'
2011 Wilson Swiss Open Grand Prix Gold Schweiz Sieger
2011 Yonex German Open Grand Prix Gold Deutschland Sieger
2011 Victor Korea Open Super Series Premier Korea Sieger
2012 2012 French Open Frankreich Sieger
China Open Super Series China Finalist
Korea Open Grand Prix Gold Korea Sieger
India International Indien Sieger
India Open Grand Prix Gold Indien Sieger
2013 Korea Open Super Series Premier Korea Sieger
Swiss Open Grand Prix Gold Schweiz Finalist
Badminton-Asienmeisterschaft 2013 Taiwan Sieger
India Open Super Series Schweiz Finalist
Indonesia Open Super Series Premier Indonesien Finalist
Singapur Open Super Series Singapur Finalist
China Masters China Sieger
Denmark Open Dänemark Sieger
China Open Super Series China Sieger
Hong Kong Open Super Series Hongkong Sieger

Mixed

Jahr Turnier Ort Platz
2004
2004 French Open Frankreich Semifinalist
2005
2005 Indonesia Open Indonesien Viertelfinalist
2005 Noonnoppi Korea Open Korea Viertelfinalist
2005 Mongolia International Mongolei Sieger
2006
2006 Weltmeisterschaft Spanien 2. Runde
2006 Korea Open Korea Viertelfinalist
2006 Thailand Open Thailand Sieger
2006 Macau Open Macao Viertelfinalist
2006 Chinese Taipei Open Taiwan Semifinalist
2007
2007 Wilson Swiss Super Series Schweiz Sieger
2007 Yonex All England Super Series England Viertelfinalist
2007 German Open Deutschland Semifinalist
2008
2008 Hong Kong Super Series Hongkong Finalist
2008 China Super Series China Sieger
2008 Olympia China Sieger
2008 Asienmeisterschaft Malaysia Viertelfinalist
2008 Wilson Swiss Super Series Schweiz Semifinalist
2008 Yonex All England Super Series England Viertelfinalist
2008 German Open Deutschland Sieger
2008 Korea Super Series Korea Sieger
2008 Malaysia Super Series Malaysia Finalist
2009
2009 China Open Super Series China Sieger
2009 Chinese Taipei Open Grand Prix Gold Taiwan 1. Runde
2009 Weltmeisterschaft Indien Semifinalist
2009 Asienmeisterschaft Korea Sieger
2009 Wilson Swiss Open Super Series Schweiz Finalist
2009 German Open Grand Prix Gold Deutschland Semifinalist
2009 Yonex Korea Super Series Korea Sieger
2009 Proton Malaysia Super Series Malaysia Finalist
2010
Chinese Taipei Open 2010 Taiwan Viertelfinalist
Swiss Open 2010 Schweiz Sieger
All England 2010 England Semifinalist
2011
Denmark Open 2011 Dänemark Semifinalist
US Open 2011 USA Sieger
Singapore Open 2011 Singapur Viertelfinalist
Thailand Open 2011 Thailand Viertelfinalist
Swiss Open 2011 Schweiz Semifinalist
German Open 2011 Deutschland Viertelfinalist

Weblinks[Bearbeiten]

Koreanischer Name Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Dies ist die übliche Reihenfolge im Koreanischen. Lee ist hier somit der Familienname, Yong-dae ist der Vorname.