Liste der Sieger im Voltigieren bei Welt- und Europameisterschaften

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Liste der Sieger im Voltigieren bei Welt- und Europameisterschaften enthält alle Sieger und Siegerinnen der Welt- und Europameisterschaften im Voltigieren (Vaulting Masters). Die ersten Europameisterschaften für Einzelvoltigierer und Gruppen wurden 1984, die ersten Weltmeisterschaften 1986 ausgetragen. Seitdem werden beide Championate im Rhythmus von zwei Jahren abwechselnd veranstaltet. Die SiegerInnen im Voltigieren bei den alle vier Jahre stattfindenden Weltreiterspielen (WEG) werden offiziell als Weltmeister gezählt. Die Europameister im Doppelvoltigieren (Pas de Deux) werden erst seit 2009 ermittelt, die Weltmeister seit 2012. Von 2009 bis 2011 fanden die Europameisterschaften der Doppelvoltigierer jährlich statt. Der Vollständigkeit halber wird auch die einzige olympische Teilnahme des Voltigierens (unter dem Namen Kunstreiten) bei den Olympischen Spielen 1920 in Antwerpen angeführt.

Einzelvoltigierer und Gruppen[Bearbeiten]

Die erfolgreichsten Voltigierer sind die Deutschen Nadia Zülow und Christoph Lensing, welche jeweils dreimal Welt- und Europameister in den Einzelbewerben wurden. Mit 17 Titeln ist die deutsche Voltigiermannschaft die erfolgreichste aller Zeiten.

Jahr Gastgeber Damen Herren Mannschaft
WM 2016 FrankreichFrankreich Le Mans
EM 2015 DeutschlandDeutschland Aachen
WEG 2014 FrankreichFrankreich Basse-Normandie
EM 2013 OsterreichÖsterreich Ebreichsdorf DanemarkDänemark Rikke Laumann FrankreichFrankreich Jacques Ferrari DeutschlandDeutschland Deutschland, Neuss-Grimlinghausen
WM 2012[1] FrankreichFrankreich Le Mans Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Joanne Eccles FrankreichFrankreich Nicolas Andreani SchweizSchweiz Schweiz, Lütisburg
EM 2011 FrankreichFrankreich Le Mans Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Joanne Eccles SchweizSchweiz Patric Looser DeutschlandDeutschland Deutschland, Neuss-Grimlinghausen
WEG 2010 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lexington Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Joanne Eccles SchweizSchweiz Patric Looser Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten, Team F.A.C.E.
EM 2009 SchwedenSchweden Malmö Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Joanne Eccles FrankreichFrankreich Nicolas Andreani OsterreichÖsterreich Österreich, VG Pill TU Schwaz
WM 2008 TschechienTschechien Brünn DeutschlandDeutschland Nicola Ströh TschechienTschechien Petr Eim DeutschlandDeutschland Deutschland, Ingelsberg
EM 2007 UngarnUngarn Kaposvár OsterreichÖsterreich Sissi Jarz DeutschlandDeutschland Kai Vorberg DeutschlandDeutschland Deutschland, Ingelsberg
WEG 2006 DeutschlandDeutschland Aachen Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Megan Benjamin DeutschlandDeutschland Kai Vorberg DeutschlandDeutschland Deutschland, Neuss-Grimlinghausen
EM 2005 ItalienItalien Verolanuova DeutschlandDeutschland Anja Barwig DeutschlandDeutschland Kai Vorberg SlowakeiSlowakei Slowakei, Soup Sala
WM 2004 OsterreichÖsterreich Stadl-Paura DeutschlandDeutschland Nicola Ströh DeutschlandDeutschland Kai Vorberg DeutschlandDeutschland Deutschland, Ingelsberg
EM 2003 FrankreichFrankreich Saumur DeutschlandDeutschland Nadia Zülow FrankreichFrankreich Matthias Lang DeutschlandDeutschland Deutschland, Mainz-Laubenheim
WEG 2002 SpanienSpanien Jerez de la Frontera DeutschlandDeutschland Nadia Zülow FrankreichFrankreich Matthias Lang DeutschlandDeutschland Deutschland, Mainz-Laubenheim
EM 2001 PolenPolen Poznan DeutschlandDeutschland Nadia Zülow FrankreichFrankreich Matthias Lang SchweizSchweiz Schweiz, St. Gallen
WM 2000 DeutschlandDeutschland Mannheim DeutschlandDeutschland Nadia Zülow FrankreichFrankreich Matthias Lang DeutschlandDeutschland Deutschland, Ingelsberg
EM 1999 SlowakeiSlowakei Nitra DeutschlandDeutschland Nadia Zülow DeutschlandDeutschland Gero Meyer SchweizSchweiz Schweiz, St. Gallen
WEG 1998 ItalienItalien Rom DeutschlandDeutschland Nadia Zülow Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Devon Maitozo DeutschlandDeutschland Deutschland, Neuss-Grimlinghausen
EM 1997 DeutschlandDeutschland Aachen DeutschlandDeutschland Tanja Benedetto DeutschlandDeutschland Philipp Lehner DeutschlandDeutschland Deutschland, Neuss-Grimlinghausen
WM 1996 UngarnUngarn Kaposvár DeutschlandDeutschland Tanja Benedetto DeutschlandDeutschland Christoph Lensing DeutschlandDeutschland Deutschland, Neuss-Grimlinghausen
EM 1995 FrankreichFrankreich Saumur DeutschlandDeutschland Tanja Benedetto DeutschlandDeutschland Christoph Lensing DeutschlandDeutschland Deutschland, Neuss-Grimlinghausen
WEG 1994 NiederlandeNiederlande Den Haag DeutschlandDeutschland Tanja Benedetto DanemarkDänemark Thomas Fiskbæk SchweizSchweiz Schweiz, St. Gallen
EM 1993 NiederlandeNiederlande Den Haag DeutschlandDeutschland Barbara Strobel DeutschlandDeutschland Christoph Lensing SchweizSchweiz Schweiz, St. Gallen
WM 1992 DeutschlandDeutschland Heilbronn DeutschlandDeutschland Barbara Strobel DeutschlandDeutschland Christoph Lensing DeutschlandDeutschland Deutschland, Neuss-Grimlinghausen
EM 1991 SchweizSchweiz Bern DeutschlandDeutschland Silke Michelberger DeutschlandDeutschland Thomas Föcking SchweizSchweiz Schweiz, St. Gallen
WEG 1990 SchwedenSchweden Stockholm Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Silke Bernhard Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Michael Lehner SchweizSchweiz Schweiz, St. Gallen
EM 1989 PolenPolen Drzonków Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Silke Bernhard Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Christoph Lensing SchweizSchweiz Schweiz, St. Gallen
WM 1988 OsterreichÖsterreich Ebreichsdorf Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Silke Bernhard Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Christoph Lensing SchweizSchweiz Schweiz, St. Gallen
EM 1987 FrankreichFrankreich Paris Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Silke Bernhard Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Michael Lehner Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Bundesrepublik Deutschland, Neuss-Grimlinghausen
WM 1986 SchweizSchweiz Bulle Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Silke Bernhard Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Dietmar Otto Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Bundesrepublik Deutschland, Neuss-Grimlinghausen
EM 1985 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Schenefeld Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Christina Hahn Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Dietmar Otto Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Bundesrepublik Deutschland, Neuss-Grimlinghausen
EM 1984 OsterreichÖsterreich Ebreichsdorf Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Sabine Müller Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Dietmar Otto Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Bundesrepublik Deutschland, Neuss-Grimlinghausen
OS 1920 BelgienBelgien Antwerpen kein Damenwettbewerb BelgienBelgien Jos Bouckaert BelgienBelgien Belgien

Doppelvoltigierer[Bearbeiten]

Jahr Gastgeber Pas de Deux
EM 2013 OsterreichÖsterreich Magna Racino OsterreichÖsterreich Jasmin Lindner, Lukas Wacha
WM 2012 FrankreichFrankreich Le Mans OsterreichÖsterreich Jasmin Lindner, Lukas Wacha
EM 2011 FrankreichFrankreich Le Mans DeutschlandDeutschland Theresa-Sophie Bresch, Torben Jacobs
EM 2010 OsterreichÖsterreich Stadl-Paura OsterreichÖsterreich Daniela Slomka, Katharina Nell
EM 2009 SchwedenSchweden Malmö DeutschlandDeutschland Laura Passon, Bamdad Memarian

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Internetseite der WM 2012