Magnolia Springs

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Magnolia Springs
Magnolia Springs (Alabama)
Magnolia Springs
Magnolia Springs
Lage in Alabama
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Alabama
County:

Baldwin County

Koordinaten: 30° 24′ N, 87° 47′ W30.397222222222-87.77611111111110Koordinaten: 30° 24′ N, 87° 47′ W
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner: 860 (Stand: 2011)
Bevölkerungsdichte: 344 Einwohner je km²
Fläche: 2,5 km² (ca. 1 mi²)
Höhe: 10 m
Postleitzahlen: 36555[1]
Vorwahl: +1 251
Website: townofmagnoliaspringsVorlage:Infobox Ort in den Vereinigten Staaten/Wartung/FormatierteWebsite

Magnolia Springs ist eine Stadt des Baldwin County im US-amerikanischen Bundesstaat Alabama.

Geographie[Bearbeiten]

Magnolia Springs liegt auf 30°23'50" nördlicher Breite und 87°46'34" westlicher Länge und wird vom Magnolia River durchflossen, vor dessen Zufluss in die Weeks Bay und vor deren Erweiterung in die Bon Secour Bay, die in den Golf von Mexiko mündet. Foley ist fünf Kilometer in östlicher Richtung entfernt. Mobile liegt 40 Kilometer entfernt im Nordwesten, Pensacola 50 Kilometer entfernt im Osten.

Geschichtliches[Bearbeiten]

Magnolienblüte,
Southern Magnolia (Magnolia grandiflora)

Anfang der 1800er Jahre ließen sich spanische Siedler in der Gegend nieder. Nach Ende des Amerikanischen Bürgerkriegs wurde der Ort die neue Heimat für Soldaten beider Seiten. Der Name der Stadt war eine Kombination aus zwei lokalen Besonderheiten, den nie versiegenden Quellen und den zahlreichen Magnolienbäumen, die viele Straßen säumten. Mittelpunkt des Ortes war der Magnolia River, auf dem auch die Post transportiert wurde. Schon bald entwickelte sich eine Industrie zur Herstellung von Terpentin, die Bewohner aus anderen Bundesstaaten anzog. Die seit 1971 nicht mehr in Betrieb befindliche Bahnstation von Foley wurde nach Magnolia Springs umquartiert und als Warenlager verwendet. 1991 kehrte sie jedoch als Geschenk nach Foley zurück, wurde renoviert und dient dort heute als Museum.[2] Neuerdings entwickelt sich auch eine Tourismusindustrie, und Magnolia Springs stellt das Wasser aus den Quellen in den Mittelpunkt und wirbt mit dem Slogan „die reinsten Quellen der Welt“ zu besitzen.[3]

Demografische Daten[Bearbeiten]

Im Jahre 2011 wurde eine Einwohnerzahl von 860 Personen mit einem Durchschnittsalter von 46,4 Jahren ermittelt.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. US Postal Service - ZIP Codes
  2. marker foley
  3. marker magnolia springs

Weblinks[Bearbeiten]