Mano Ziegler

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Herman Eugen „Mano“ Ziegler (* 7. Juni 1908 in Wyhlen, Baden[1]) ist ein deutscher Testpilot und Schriftsteller.

Leben[Bearbeiten]

Me 163 B Komet, 1950 in Melbourne, Australien

Ziegler studierte an der Hochschule für Leibesübungen in Berlin (DHfL), war 1932 Studenten-Weltmeister im Wasserspringen und Mitglied der deutschen Olympia-Mannschaft [2] von 1936.

Anfang der 1940er-Jahre war er Ausbilder von Piloten und im „Erprobungskommando 16“ neben Heini Dittmar einer der Testpiloten und Einflieger der Messerschmidt Me 163, des ersten von Alexander Lippisch entwickelten Raketenflugzeuges der Welt dessen Triebwerk bis zu 9.000 PS entwickelte und das als erstes eine Geschwindigkeit von 1000 km/h überschritt, damit die Grenze der Schallmauer erreichte.[3]

Schriftstellerische Tätigkeit[Bearbeiten]

1936 veröffentlichte Ziegler seinen ersten Roman. Nach dem Zweiten Weltkrieg arbeitete er als Journalist und Schriftsteller.

Schriften[Bearbeiten]

  • Achtung Schneebrett, Sport-Roman, Verlag Das Bergland-Buch, 1936
  • Silberne Wolke, Capriccio-Musikverlag, Berlin 1948
  • Verheiratet ... aber glücklich! (Illustriert von Lotte Peters), Selbst-Verlag Herman Ziegler, Isny (Allgäu) 1955
  • Raketenjäger Me 163, Tatsachenbericht von einem der überlebte, Motorbuch Verlag, Stuttgart 1961, ISBN 3-87943-372-0.
  • Kampf um Mach 1, EHAPA-Verlag 1965
  • Turbinenjäger Me 262. Die Geschichte des ersten einsatzfähigen Düsenjägers der Welt, Motorbuch-Verlag, Stuttgart, ISBN 3879435421
  • Start Frei - Cleared for Take Off (Mitautor Albert Maier), Motorbuchverlag, Stuttgart 1958
  • Starfighter, Roman, Bechtle-Verlag, Esslingen 1975, ISBN 3762803609 und ISBN 9783762803607
  • Messerschmitt Me 163 Komet (Das Kraftei), Verlag Podzun-Pallas, Friedberg 1977, ISBN 3-7909-0061-3.
  • Allgäu. Kompass Wanderführer. Die 100 schönsten Wanderungen. Rundwanderungen. Streckenwanderungen. Naturlehrpfade, Deutscher Wanderverlag Mair & Schnabel, Stuttgart 1979, ISBN 381340000X
  • Allgäu - Kompass Wanderführer, Deutscher Wanderverlag, Stuttgart 1979, gekürzte Neuauflage 1984/85
  • Prof. Dr. Ing. E.h. Willy Messerschmitt 75 Jahre. Festschrift, Herausgeber: Mano Ziegler. München-Ottobrunn: MBB 1973

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Autorinnen und Autorinnen in Baden-Württemberg, abgerufen am 6. März 2014
  2. Personeninfos (Autorinnen und Autorinnen in Baden-Württemberg)
  3. „Flammenritt über dem Moor“, in: Spiegel, 19. Februar 2001.