Marfrig

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Marfrig Global Foods S.A.
Rechtsform Sociedade Anônima
Gründung 2000
Sitz Sao Paulo, Brasilien
Leitung Marcos Antonio Molina dos Santos (CEO)
Mitarbeiter 84.535 (2013)[1]
Umsatz 12,3 Mrd. US-Dollar (2013)[2]
Branche Lebensmittel
Produkte FleischwarenVorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Produkte
Website www.marfrig.com.br

Marfrig ist das drittgrößte brasilianische Unternehmen in der Lebensmittelindustrie, nach JBS S. A. und Brasil Foods. Es hat seinen Sitz in Sao Paulo.

Hauptgeschäftsfeld ist die Verarbeitung von Fleisch (Rinder, Schweine, Schafe, Geflügel). Die Gruppe hat in 17 Ländern Produktionsstätten und ist in ca. 160 Staaten der Erde aktiv. Das Unternehmen war einer der offiziellen Sponsoren der Fußball-Weltmeisterschaften 2010 in Südafrika und 2014 in Brasilien.

Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung: Für die angegebenen Daten fehlt ein Beleg, für welchen Zeitpunkt sie gelten. Die Unternehmensgeschichte und Angaben zu den Besitzverhältnissen fehlen. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.forbes.com/companies/marfrig-group/
  2. http://www.forbes.com/companies/marfrig-group/