Takashi Miyazawa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Miyazawa Takashi)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Takashi Miyazawa Straßenradsport
Takashi Miyazawa bei der Tour Down Under 2013
Takashi Miyazawa bei der Tour Down Under 2013
zur Person
Geburtsdatum 27. Februar 1978
Nation JapanJapan Japan
Disziplin Straße
Funktion Fahrer
Team(s)
2003–2005
2006
2007–2008
2009
2010
2011
2012–2013
2014
Bridgestone-Anchor
Cycle Racing Team Vang
Nippo-Meitan Hompo
Amica Chips-Knauf
Team Nippo
Farnese Vini-Neri Sottoli
Team Saxo-Tinkoff
Vini Fantini Nippo
Infobox zuletzt aktualisiert: 31. Januar 2015

Takashi Miyazawa (jap. 宮澤 崇史, Miyazawa Takashi; * 27. Februar 1978 in Nagano, Präfektur Nagano) ist ein ehemaliger japanischer Radrennfahrer.

Inhaltsverzeichnis

Karriere[Bearbeiten]

Miyazawa begann seine Karriere 2003 bei dem Radsportteam Bridgestone-Anchor. Während seiner Laufbahn gewann er verschiedene Straßenradrennen des internationalen Kalenders, darunter zwei mal die Gesamtwertung der Tour de Hokkaido. 2007 wurde er asiatischer und 2010 japanischer Straßenmeister. Miyazaw vertrat sein Land bei den Olympischen Sommerspielen 2008 und wurde 85. im Straßenrennen. 2011 fuhr er für das italienische Professional Continental Team Farnese Vini-Neri Sottoli und erreichte mit Platz fünf bei Paris-Brüssel, einem Eintagesrennen der hors categorie seine beste Platzierung in einem wichtigen Rennen des europäischen Kalenders. 2012 und 2013 fuhr er für das dänische ProTeam Saxo-Tinkoff. Ende der Saison 2014 beendete er seine Karriere.

Erfolge[Bearbeiten]

2006
2007
2008
2009
2010

Teams[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]