Myroniwka

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Myroniwka (Begriffsklärung) aufgeführt.
Myroniwka
(Миронівка)
Wappen fehlt
Myroniwka (Ukraine)
Myroniwka
Myroniwka
Basisdaten
Oblast: Oblast Kiew
Rajon: Rajon Myroniwka
Höhe: keine Angabe
Fläche: 11,5 km²
Einwohner: 11.865 (2013)
Bevölkerungsdichte: 1.032 Einwohner je km²
Postleitzahlen: 08800
Vorwahl: +380 4574
Geographische Lage: 49° 40′ N, 31° 0′ O49.66277777777831.005277777778Koordinaten: 49° 39′ 46″ N, 31° 0′ 19″ O
KOATUU: 3222910100
Verwaltungsgliederung: 1 Stadt, 1 Dorf
Bürgermeister: Witalij Mykolaiowytsch Sawenko
Adresse: вул. Леніна 48
08800 м.Миронівка
Statistische Informationen
Myroniwka (Oblast Kiew)
Myroniwka
Myroniwka
i1

Myroniwka (ukrainisch Миронівка; russisch Мироновка/Mironowka) ist eine Stadt im Süden der Oblast Kiew in der Ukraine mit etwa 12.000 Einwohnern (2013).[1]

Kirche St. Michael in Myroniwka

Die in der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts gegründete Stadt liegt am Ufer des Rossawa (ukrainisch Росава), ein 90 km langer, linker Nebenfluss des Ros 102 km südlich von Kiew und ist das administrative Zentrum des gleichnamigen Rajons. Seit 1968 hat Myroniwka den Status einer Stadt. Zum Stadtgebiet gehört, neben Myroniwka, noch das Dorf Nowa Olexanderiwka (ukrainisch Нова Олександрівка) mit etwa 80 Bewohnern. Durch die Stadt läuft die Fernstraße N01 und die Bahnstrecke Fastiw–Zwitkowe.

Bevölkerung[Bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung
1863 1895 1939 1959 1970 1979 1989 2001 2013
1.865 3.442 6.600 9.595 12.095 14.434 15.973 13.368 11.865

Quellen: 1939–1989 [2]; 2001–2013 [1]

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Rajon[Bearbeiten]

Myroniwka ist Verwaltungssitz des 1923 gegründeten, gleichnamigen Rajons. Der Rajon Myroniwka liegt im Süden der Oblast Kiew, hat etwa 35.000 Einwohner und eine Fläche von 904 km². Die Bevölkerungsdichte beträgt 39 Einwohner pro km².

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Myroniwka – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Seite nicht mehr abrufbar, Suche im Webarchiv:[1] [2] Vorlage:Toter Link/bevoelkerungsstatistik.deBevölkerungszahlen auf World Gazetteer
  2. Demographie ukrainischer Städte auf pop-stat.mashke.org