Irpin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Irpin (Begriffsklärung) aufgeführt.
Irpin
(Ірпінь)
Wappen von Irpin
Irpin (Ukraine)
Irpin
Irpin
Basisdaten
Oblast: Oblast Kiew
Rajon: Rajon Kiew-Swjatoschyn
Höhe: keine Angabe
Fläche: 110,83 km²
Einwohner: 39.950 (2004)
Bevölkerungsdichte: 360 Einwohner je km²
Postleitzahlen: 08200-08289
Vorwahl: +380 4497
Geographische Lage: 50° 31′ N, 30° 15′ O50.51666666666730.25Koordinaten: 50° 31′ 0″ N, 30° 15′ 0″ O
KOATUU: 3210900000
Verwaltungsgliederung: 1 Stadt, 3 Siedlung städtischen Typs
Bürgermeister: Vladimir Skarzhinsky
Adresse: вул. Шевченка 2-а
08200 м. Ірпінь
Statistische Informationen
Irpin (Oblast Kiew)
Irpin
Irpin
i1

Irpin (ukrainisch Ірпінь; russisch Ирпень/Irpen) ist eine Stadt in der Ukraine in der Oblast Kiew mit 40.275 Einwohnern (2006), etwa 27 Kilometer nordwestlich von Kiew gelegen. Die Stadt befindet sich am Fluss Irpin im Rajon Kiew-Swjatoschyn. Verwaltungstechnisch gliedert sich die Stadt neben der eigentlichen Stadt noch in die drei Siedlungen städtischen Typs Worsel (Ворзель), Hostomel (Гостомель) und Kozjubynske (Коцюбинське).

Blick in die Innenstadt

Geschichte[Bearbeiten]

Ein Urlaubsort Irpin wurde 1899 gegründet, als hier eine Eisenbahn Kiew nach Kowel gebaut wurde. 1958 erhielt Irpin die Stadtrechte.

Einwohnerentwicklung[Bearbeiten]

Entwicklung der Einwohnerzahl (ab 2004 jeweils zum 1. Januar)

  • 1970 – 25.300
  • 2004 – 39.892
  • 2005 – 40.022
  • 2006 – 40.275

Städtepartnerschaft[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Irpin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien