Nagara (Fluss)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nagara
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Der Nagara bei Gifu

Der Nagara bei Gifu

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Japan. Präfekturen Aichi, Gifu und Mie
Flusssystem KisoVorlage:Infobox Fluss/ABFLUSSWEG_fehlt
Quelle Am Berg DainichigatakeVorlage:Infobox Fluss/QUELLKOORDINATE_fehlt
Mündung Ise-Bucht35.026388888889136.718055555560Koordinaten: 35° 1′ 35″ N, 136° 43′ 5″ O
35° 1′ 35″ N, 136° 43′ 5″ O35.026388888889136.718055555560
Mündungshöhe mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlenVorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Länge 166 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Einzugsgebiet 1985 km²Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen

Der Nagara (jap. 長良川, Nagara-gawa) ist ein Fluss auf der japanischen Hauptinsel Honshū. Er ist 166 km lang und hat ein Einzugsgebiet von 1.985 km².

Verlauf des Flusses[Bearbeiten]

Der Nagara durchfließt folgende Orte:

Literatur[Bearbeiten]

  • Akihisa Yoshikoshi: Comparative Research on the Hydrological Characteristics of some British and Japanese Drainage Basins. In:  John Sargent & Richard Wiltshire (Hrsg.): Geographical Studies & Japan. Japan Library, Sandgate, Folkstone, Kent 1993, ISBN 1-873410-15-8., S.89-94.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Nagara – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien