Hashima

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt eine Stadt in Japan. Für die gleichnamige unbewohnte Insel siehe Hashima (Insel).
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Hashima-shi
羽島市
Hashima (Japan)
Red pog.svg
Geographische Lage in Japan
Region: Chūbu
Präfektur: Gifu
Koordinaten: 35° 19′ N, 136° 42′ O35.319911111111136.70612777778Koordinaten: 35° 19′ 12″ N, 136° 42′ 22″ O
Basisdaten
Fläche: 53,64 km²
Einwohner: 66.872
(1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte: 1247 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 21209-1
Symbole
Flagge/Wappen:
Flagge/Wappen von Hashima
Baum: Juniperus chinensis cv. Pyramidalis
Blume: Dendranthema grandiflorum cv. Minou
Rathaus
Adresse: Hashima City Hall
55 Takehana-chō
Hashima-shi
Gifu 501-6292
Webadresse: http://www.city.hashima.gifu.jp
Lage Hashimas in der Präfektur Gifu
Lage Hashimas in der Präfektur

Hashima (jap. 羽島市, -shi) ist eine Stadt in der japanischen Präfektur Gifu.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Stadt wurde am 1. April 1954 gegründet.

Geographie[Bearbeiten]

Hashima liegt südlich von Gifu und nordwestlich von Nagoya.

Der Fluss Nagara durchfließt die Stadt von Nordwesten nach Südwesten. Der Fluss Kiso durchfließt die Stadt von Nordosten nach Südosten.

Verkehr[Bearbeiten]

Hashima ist an die Meishin-Autobahn angeschlossen. Am Bahnhof Gifu-Hashima besteht die Möglichkeit, mit dem JR Tōkaidō-Shinkansen nach Tokio und Hakata zu fahren.

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Hashima – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Rathaus Hashima