Hashima

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt eine Stadt in Japan. Für die gleichnamige unbewohnte Insel siehe Hashima (Insel).
Hashima-shi
羽島市
Hashima (Japan)
Red pog.svg
Geographische Lage in Japan
Region: Chūbu
Präfektur: Gifu
Koordinaten: 35° 19′ N, 136° 42′ O35.319911111111136.70612777778Koordinaten: 35° 19′ 12″ N, 136° 42′ 22″ O
Basisdaten
Fläche: 53,64 km²
Einwohner: 66.840
(1. Dezember 2014)
Bevölkerungsdichte: 1246 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 21209-1
Symbole
Flagge/Wappen:
Flagge/Wappen von Hashima
Baum: Juniperus chinensis cv. Pyramidalis
Blume: Dendranthema grandiflorum cv. Minou
Rathaus
Adresse: Hashima City Hall
55 Takehana-chō
Hashima-shi
Gifu 501-6292
Webadresse: http://www.city.hashima.gifu.jp
Lage Hashimas in der Präfektur Gifu
Lage Hashimas in der Präfektur

Hashima (jap. 羽島市, -shi) ist eine Stadt in der japanischen Präfektur Gifu.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Stadt wurde am 1. April 1954 gegründet.[1]

Geographie[Bearbeiten]

Hashima liegt südlich von Gifu und nordwestlich von Nagoya.

Der Fluss Nagara durchfließt die Stadt von Nordwesten nach Südwesten. Der Fluss Kiso durchfließt die Stadt von Nordosten nach Südosten.[2]

Verkehr[Bearbeiten]

Hashima ist an die Meishin-Autobahn angeschlossen. Am Bahnhof Gifu-Hashima besteht die Möglichkeit, mit dem JR Tōkaidō-Shinkansen nach Tokio und Hakata zu fahren.

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-Format羽島市の概要. 羽島市役所, o.J., abgerufen am 18. April 2015 (japanisch).
  2. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-Format市のプロフィール. 羽島市役所, o.J., abgerufen am 18. April 2015 (japanisch).

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Hashima – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Rathaus Hashima