Nigel Levine

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nigel Levine (* 30. April 1989) ist ein britischer Sprinter, der sich auf den 400-Meter-Lauf spezialisiert hat.

Sein größter Einzelerfolg bislang ist die Silbermedaille bei den U23-Europameisterschaften 2009.

Als Teil der britischen Staffeln gewann er bei den Halleneuropameisterschaften 2009 in Turin Silber und bei den Hallenweltmeisterschaften 2010 in Doha Bronze in der 4-mal-400-Meter-Staffel.

Bei den Leichtathletik-Halleneuropameisterschaften 2013 im schwedischen Göteborg gewann er die Silbermedaille und mit der Staffel die Goldmedaille.

Nigel Levine wird von Simon Duberley trainiert und startet für den Windsor, Slough, Eton & Hounslow Athletic Club.

Persönliche Bestzeiten[Bearbeiten]

  • 400 m: 45,78 s, 17. Juli 2009, Kaunas

Weblinks[Bearbeiten]