Noah Wyle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Noah Wyle (2010)

Noah Strausser Speer Wyle [waɪˈliː] (* 4. Juni 1971 in Hollywood, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Noah Wyle wurde als Sohn der Krankenschwester Marjorie und des Elektrikers Stephen Wyle in Hollywood geboren. Er hat neben seiner drei Jahre älteren Schwester Alex und seinem jüngeren Bruder Aaron eine Stiefschwester und drei Stiefbrüder. Nach ihrer Scheidung von Stephen Wyle 1977 heiratete Wyles Mutter den Filmrestaurator und Filmproduzenten Jim Katz.

Katz war es, der Wyle erste Einblicke in die Filmbranche gewährte. Erste Schauspielerfahrung sammelte Wyle an der Thacher School, einem Internat in Ojai, Kalifornien, wo er unter anderem an einer Aufführung von Jean-Paul Sartres Geschlossene Gesellschaft als Schauspieler und Regisseur mitwirkte. An der Northwestern University in Chicago belegte er ebenfalls einige Kurse und nahm Schauspielunterricht bei Larry Moss. Seinen ersten Auftritt hatte Wyle in dem Fernsehthriller Blind Faith. Daran anschließend folgten verschiedene Auftritte in Fernseh- und Kinoproduktionen.

Große Bekanntheit erlangte Wyle durch die von 1994 bis 2009 ausgestrahlte Krankenhausserie Emergency Room – Die Notaufnahme, in der er die Rolle des Dr. John Carter spielte. Er wurde zu einem Star der Serie und war nach der zehnten Staffel der einzige Schauspieler, der seit Beginn der Serie noch der Stammbesetzung angehörte. Seine Mitwirkung als Hauptdarsteller endete mit dem Ende der 11. Staffel, danach trat er in der 12. Staffel noch in mehreren Episoden als Gastdarsteller auf. Im letzten Drittel der 15. Staffel gehörte er in einigen Episoden erneut zu den Hauptdarstellern.

Seit Juni 2011 ist er als Tom Mason in Steven Spielbergs Science-Fiction-Serie Falling Skies zu sehen.

Privates[Bearbeiten]

Am 6. Mai 2000 heiratete Noah Wyle die vier Jahre ältere Maskenbildnerin Tracy Warbin, die er 1996 bei den Dreharbeiten zu The Myth of Fingerprints kennengelernt hatte. Gemeinsam bewohnten sie eine Ranch im Santa Ynez Valley nahe Santa Barbara, die Wyle der Schauspielerin Bo Derek für ca. 2,5 Millionen US-Dollar abkaufte. Warbin und Wyle haben miteinander zwei Kinder. Ende 2009 trennte sich Wyle von seiner Frau und zog in ein nahegelegenes Haus, um seine beiden Kinder jederzeit sehen zu können.

Im Juni 2014 heiratete er die Schauspielerin Sara Wells, die er 2011 kennen lernte.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]