Ovens River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ovens River
Burwang
Lauf des Ovens River

Lauf des Ovens River

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Victoria (Australien)
Flusssystem Murray River
Abfluss über Murray River → Indischer Ozean
Quelle Harrietville (Alpine-Nationalpark)
36° 53′ 14″ S, 147° 3′ 44″ O-36.8873252147.0622029529
Quellhöhe 529 m[1]
Mündung Murray River-36.05146.18333333333128Koordinaten: 36° 3′ 0″ S, 146° 11′ 0″ O
36° 3′ 0″ S, 146° 11′ 0″ O-36.05146.18333333333128
Mündungshöhe 128 m[1]
Höhenunterschied 401 m
Länge 191 km[1]
Linke Nebenflüsse Ovens River West Branch, Smoko Creek, Morses Creek, Buckland River, Buffalo Creek, Buffalo River, Whorouly Creek, King River, Fifteen Mile Creek, Billabong Creek
Rechte Nebenflüsse Ovens River East Branch, Stony Creek, Snowy Creek, German Creek, Morgan Creek, One Mile Creek, Barwidgee Creek, Burgoigee Creek, Reedy Creek, Yellow Creek
Durchflossene Stauseen Lake Mulwala
Großstädte Wangaratta
Mittelstädte Bright, Myrtleford
Kleinstädte Harrietville, Wandiligong, Porepunkah, Eurobin, Gapstead, Everton, Peechalba, Esmond, Bundalong
Ovens River in Bundalong

Ovens River in Bundalong

Der Ovens River ist ein Fluss im Norden des australischen Bundesstaates Victoria.

Hamilton Hume und William Hovell erforschten das Gebiet im Jahre 1824 und gaben auch dem Ovens River seinen Namen. Die dort lebenden Aborigines nannten den Fluss Burwang.

Der Fluss entspringt in den australischen Alpen und fließt durch Bright, Myrtleford und Wangaratta, wo er den King River aufnimmt. Bei Bundalong mündet der Ovens River in den Lake Mulwala und damit in den Murray River.

Ovens-Tal[Bearbeiten]

Der Fluss durchfließt das Ovens-Tal, ein beliebtes Feriengebiet, das den Zugang zu den Wintersportorten Mount Hotham, Mount Buffalo und Falls Creek im Alpine-Nationalpark und im Mount-Buffalo-Nationalpark ermöglicht. Auch Segel- und Gleitschirmfliegen werden hier praktiziert und in Wandiligong gibt es einen Irrgarten mit Hecken. Eine stillgelegte Eisenbahnstrecke wurde in einen Radweg umgebaut – Rail Trail genannt – und führt von Wangaratta über Beechworth nach Bright.

In der Gegend gibt es viele Weingüter und Hopfenfelder. In den Weinlokalen rasten die Radfahrer gerne.

Bis 2006 war die Tabakindustrie ein wichtiger Wirtschaftszweig im Tal. In diesem Jahr aber beschlossen British American Tobacco und Philip Morris, keinen australischen Tabak mehr zu kaufen, und die australische Bundesregierung legte ein Programm zur Konvertierung der Tabakpflanzungen hin zur Herstellung anderer landwirtschaftlicher Güter auf[2]. Überall im Tal findet man aber noch Spuren der langen und erfolgreichen Geschichte des Tabakanbaus, z. B. viele Trockenschuppen.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Ovens River – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c Map of Ovens River, VIC. Bonzle.com
  2. Landline – Tobacco Industry up in Smoke. ABC.net.au
Ovens River in Porepunkah
Tabakfleder bei Myrtleford im Ovens-Tal