Pierrefitte-sur-Seine

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pierrefitte-sur-Seine
Wappen von Pierrefitte-sur-Seine
Pierrefitte-sur-Seine (Frankreich)
Pierrefitte-sur-Seine
Region Île-de-France
Département Seine-Saint-Denis
Arrondissement Saint-Denis
Kanton Pierrefitte-sur-Seine
Koordinaten 48° 58′ N, 2° 22′ O48.9652.360833333333353Koordinaten: 48° 58′ N, 2° 22′ O
Höhe 37–97 m
Fläche 3,41 km²
Einwohner 28.026 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 8.219 Einw./km²
Postleitzahl 93380
INSEE-Code
Website http://mairie-pierrefitte93.fr/

Rathaus von Pierrefitte-sur-Seine

Pierrefitte-sur-Seine ist eine französische Gemeinde mit 28.026 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Département Seine-Saint-Denis in der Region Île-de-France, wenige Kilometer nördlich von Paris. Im Bau ist das neue französische Nationalarchiv.

Geografie[Bearbeiten]

Pierrefitte-sur-Seine liegt unmittelbar nördlich von Saint-Denis und etwa 10 km von Paris entfernt. Das 3,41 km² große Gemeindegebiet ist fast gänzlich überbaut. Dementsprechend hoch ist die Bevölkerungsdichte mit 8467 Einwohnern je km². Nachbargemeinden sind Saint-Denis, Stains und Villetaneuse im Département Seine-Saint-Denis sowie Sarcelles und Montmagny im Département Val-d’Oise.

Bevölkerung[Bearbeiten]

Mit 28.026 Einwohnern (1. Januar 2011) gehört Pierrefitte-sur-Seine zu den mittelgroßen Gemeinden im Département Seine-Saint-Denis. Die Bevölkerungszahl stieg vor allem anfangs der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts sehr stark an. Seit 1962 hat sich die Einwohnerzahl beinahe verdoppelt.

Verkehr[Bearbeiten]

Pierrefitte ist über die RER-Linie D an der Station Pierrefitte-Stains mit dem Netz des öffentlichen Nahverkehrs im Großraum Paris verbunden.

Frédérick Lemaître

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Zeitweise in der Gemeinde gelebt

Hier gestorben:

Partnerstädte[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Pierrefitte-sur-Seine – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien