Pohrebyschtsche

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pohrebyschtsche
(Погребище)
Wappen von Pohrebyschtsche
Pohrebyschtsche (Ukraine)
Pohrebyschtsche
Pohrebyschtsche
Basisdaten
Oblast: Oblast Winnyzja
Rajon: Rajon Pohrebyschtsche
Höhe: 226 m
Fläche: 8,70 km²
Einwohner: 10.013 (1. Januar 2011)
Bevölkerungsdichte: 1.151 Einwohner je km²
Postleitzahlen: 22200
Vorwahl: +380 4346
Geographische Lage: 49° 29′ N, 29° 15′ O49.48666666666729.256111111111226Koordinaten: 49° 29′ 12″ N, 29° 15′ 22″ O
KOATUU: 523410100
Verwaltungsgliederung: 1 Stadt
Bürgermeister: Anatolij Bilyk
Adresse: вул. Б. Хмельницького 77
22200 м. Погребище
Statistische Informationen
Pohrebyschtsche (Oblast Winnyzja)
Pohrebyschtsche
Pohrebyschtsche
i1

Pohrebyschtsche (ukrainisch: Погребище; russisch: Pogrebischtsche, polnisch: Pohrebyszcze) ist eine Stadt in der Oblast Winnyzja der Ukraine. Sie liegt etwa 64 Kilometer nordöstlich der Oblasthauptstadt Winnyzja am Fluss Ros und ist Verwaltungszentrum des gleichnamigen Rajons Pohrebyschtsche.

Zeichnung von Pohrebyschtsche mit Kirche und Synagoge aus dem 19. Jahrhundert

Der Ort wurde um 1148 zum ersten Mal schriftlich erwähnt und gehörte zunächst in der Woiwodschaft Kiew zu Polen. 1795 wurde Pohrebyschtsche schließlich ein Teil des Russischen Reiches und lag im Gouvernement Kiew. 1938 bekam der Ort den Status einer Siedlung städtischen Typs, seit 1984 ist sie eine Stadt. Ende des 19. Jahrhunderts wurde nordöstlich des eigentlichen Ortes ein Bahnhof an einer neu errichteten Eisenbahnstrecke erbaut. Der hohe Anteil der jüdischen Bevölkerung wurde im Zweiten Weltkrieg bei Massenerschießungen großteils ausgelöscht.

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Pohrebyschtsche – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien